FC Barcelona profitiert

Real verpasst Sieg im Madrider Derby gegen Atletico

+
Duell ohne Sieger: Isco (l.) und Real Madrid müssen sich gegen Stefan Savic und Atletico Madrid mit einem Punkt begnügen.

Real Madrid verliert in der Primera Division weiter an Boden auf den FC Barcelona. Im Derby gegen Atletico kommt der Rekordmeister nicht über ein Unentschieden hinaus.

Madrid - Real Madrid mit Fußball-Nationalspieler Toni Kroos hat sich im Stadtderby auswärts von Atletico Madrid 0:0 getrennt. Beide Rivalen mussten damit am Samstag den Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona in der spanischen Fußball-Meisterschaft auf zehn Punkte anwachsen lassen.

Barça festigte vier Tage vor dem Champions-League-Spiel bei Juventus Turin seinen Spitzenplatz mit einem souveränen 3:0 (1:0) bei CD Leganes. Stürmer Luis Suarez war mit einem Doppelpack (28./60. Minute) für die Elf mit dem deutschen Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen erfolgreich. Paulinho erhöhte in der Schlussminute zum Endstand.

Am Mittwoch tritt das Team von Superstar Lionel Messi als Erster der Vorrundengruppe D in der Champions League bei Verfolger Juve an. Real ist in der Gruppe mit Borussia Dortmund am Dienstag bei Außenseiter APOEL Nikosia zu Gast, Atletico empfängt einen Tag später AS Rom.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Dortmunds irre Stürmer-Suche: Diesen Barca-Star jagt der BVB - Er soll 100 Millionen kosten

Dortmunds irre Stürmer-Suche: Diesen Barca-Star jagt der BVB - Er soll 100 Millionen kosten

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren