Endspiel in Kiew gegen Liverpool

Ticker: Real gewinnt dank katastrophaler Karius-Patzer die Champions League

+
Der Sieger der Champions League 2018 heißt Real Madrid. Es ist der dritte Titel in Folge für die Königlichen.

Real Madrid gegen den FC Liverpool - so hieß das Finale der UEFA Champions League 2018. Den kompletten Spielverlauf können Sie hier im Ticker noch einmal nachlesen.

Real Madrid - FC Liverpool   3:1 (0:0)

Madrid: 1 Navas - 2 Carvajal (ab 36. 6 Nacho), 5 Varane, 4 Ramos, 12 Marcelo - 14 Casemiro - 10 Modric, 8 Kroos - 22 Isco (ab 62. 11 Bale) - 9 Benzema (88. 20 Asensio), 7 Ronaldo.

Bank: Casilla (Tor), Theo, Kovacic, Vazquez.

Liverpool: 1 Karius - 66 Alexander-Arnold, 6 Lovren, 4 van Dijk, 26 Robertson - 14 Henderson - 7 Milner (ab 83. 23 Can), Wijnaldum - 11 Salah (ab 30. 20 Lallana), 9 Firmino, 19 Mané.

Bank: Mignolet (Tor), Alberto Moreno, Clyne, Klavan, Solanke.

Tore: 1:0 Benzema (51.), 1:1 Mané (55.), 2:1 Bale (64.), 3:1 Bale (83.)

Zuschauer: 63.000 im Olympiastadion Kiew

Schiedsrichter: Milorad Mažić (SRB)

23.30 Uhr: Das war es für die Königsklasse 2018! Mit dem Hinweis auf unsere Spielzusammenfassung, die Sie hier finden, bedanken wir uns herzlich für das Mitlesen im Live-Ticker und verabschieden uns vom Finale der Champions League!

23.20 Uhr: Das wäre der absolute Hammer! War das Finale der Champions League das letzte Spiel von Cristiano Ronaldo für Real Madrid? Seine Wortwahl im Interview deutet darauf hin.

23.00 Uhr: Die Saison 2017/18 der Königsklasse ist zu Ende und einmal mehr heißt der Champion Real Madrid. Für den FC Bayern ist vielleicht ein kleiner Trost, dass man am späteren CL-Sieger im Halbfinale gescheitert ist. In der Vorrunde hatte Borussia Dortmund gegen Real keine Chance.

22.53 Uhr: Real Madrid hat den Henkelpott! Sergio Ramos stemmt den Pokal in den Kiewer Nachthimmel. Es ist der dritte Titel in Serie und der 13. insgesamt - Wahnsinn! 

22.52 Uhr: Die Königlichen betreten die Bühne und bekommen ihre Goldmedaillen. Gleich kommt der das Wichtigste ...

22.47 Uhr: Die Bühne für die Siegerehrung ist bereit, die ukrainische Fußball-Legende Andrij Schewtschenko bringt den Henkelpott.

22.42 Uhr: Ganz ganz lang lag Loris Karius mutterseelenallein in seinem Strafraum, keiner ging zu ihm. Dann waren es Nacho und Bale, die dem Keeper Trost spendeten. Von Karius‘ Mitspielern war zunächst keiner bei ihm.

22.40 Uhr: Was war das für ein unglaubliches Endspiel zwischen Real und den Reds! Liverpool dominierte die Partie bis zur Verletzung von Mohamed Salah, dann kam Real zurück. Der erste Fehler von Keeper Karius sorgte für die Führung für die Königlichen, dann kam Liverpool zurück. Schließlich kam Gareth Bale ins Spiel und führte Real mit einem Traumtor und dank des zweiten Karius-Patzers zum dritten Titel in Folge.

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Nick Potts
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © AFP / Franck Fife
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © AFP / Gabriel Bouys
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © AFP / Lluis Gene
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © AFP / Llui s Gene
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © AFP / Sergei Supinsky
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © AFP / Sergei Supinsky
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Matthias Schrader
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Mike Egerton
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Matthias Schrader
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Sergei Grits
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Efrem Lukatsky
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Pavel Golovkin
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Mike Egerton
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Pavel Golovkin
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Nick Potts
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Mike Egerton
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Pavel Golovkin
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Peter Byrne
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Peter Byrne
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Pavel Golovkin
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Mike Egerton
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Efrem Lukatsky
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Nick Potts
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Mike Egerton
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Efrem Lukatsky
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Peter Byrne
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Peter Byrne
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Darko Vojinovic
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Peter Byrne
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Efrem Lukatsky
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Mike Egerton
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Peter Byrne
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Matthias Schrader
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Efrem Lukatsky
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Matthias Schrader
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Matthias Schrader
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / INA FASSBENDER
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © AFP / Oli Scarff
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © AFP / Oli Scarff
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Sergei Grits
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Sergei Grits
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Matthias Schrader
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Darko Vojinovic
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Pavel Golovkin
Die Bilder des CL-Finals in Kiew.
Die Bilder des CL-Finals in Kiew. © dpa / Efrem Lukatsky

Real Madrid - FC Liverpool, am Ende 3:1

DAS SPIEL IST AUS! Real Madrid gewinnt die das Finale der Champions League mit 3:1 gegen den FC Liverpool. Und das vor allem dank zweier katastrophaler Fehler von Liverpool-Keeper Loris Karius.

90. Minute+3: Und was fehlte der Partie noch? Richtig, ein Flitzer! Und da haben wir ihn, er kommt bis in den Strafraum. Dann haben ihn aber die Ordner.

90. Minute+3: Jetzt laufen die letzten 60 Sekunden der Partie.

90. Minute+1: Drei Minuten gibt es hier noch oben drauf.

90. Minute: Die letzte reguläre Spielminute läuft, die Real-Fans skandieren „Campeones“.

88. Minute: Wechsel bei Real Madrid, Marco Asensio kommt für Karim Benzema.

86. Minute: Die Liverpool-Fans singen mit erhobenen Schals „You‘ll Never Walk Alone“ - das ist Gäneshaut pur! Sie wissen alle, dass Real Madrid hier den Pott holen wird - und das zum dritten Mal in Serie.

83. Minute: TOOOOOOOOOOOR FÜR REAL MADRID! Das war es und wieder ist Loris Karius der Schuldige! Gareth Bale zeiht aus etwas 30 Metern halbrechter Position ab und dem Liverpool-Schlussmann rutscht der Ball durch die Hände ins Netz - 3:1.

83. Minute: Wechsel bei Liverpool, es kommt Emre Can für James Milner.

83. Minute: Gelbe Karte gegen Sadio Mané nach einem Foul,an Sergio Ramos. Es ist die erste Karte im gesamten Spiel.

82. Minute: Karius rettet Liverpool und verhindert die Vorentscheidung! Der Keeper pariert eine starke Volleyabnahme von Benzema glänzend.

80. Minute: Die Engländer wirken hier langsam aber sicher kaputt und konsterniert. Glauben sie selbst nicht mehr daran, dass hier noch etwas gehen könnte?

76. Minute: Die Schlussphase läuft - kommt Liverpool noch einmal zurück in dieses unfassbare Finale? Es scheint hier absolut alles möglich zu sein bei dem, was wir hier und heute bereits gesehen haben ...

74. Minute: Was für eine unfassbare Rettungsaktion von Andrew Robertson! Ronaldo ist fast alleine vor Karius und der junge Liverpooler grätscht dem Superstar den Ball noch so weg, dass es sogar nur Abstoß gibt. Wahnsinn! 

73. Minute: Handelfmeter für Liverpool oder nicht? Wir sagen nein! Alles richtig entschieden.

70. Minute: Mané trifft den Pfosten! Rüttelt das Liverpool noch einmal so richtig wach?

69. Minute: Kommt der FC Liverpool nach diesem Schock noch einmal zurück? Sie versuchen es, aber jetzt fehlt die Durschlagskraft. Eben, als die Reds wieder das Geschehen bestimmte, schockte Bale die Engländer mit diesem TRAUMTOR.

66. Minute: Was sehen wir hier und jetzt für eine zweite Hälfte?! Das hältst du doch im Kopf nicht aus! Der Mega-Fehler von Karius, der schnelle Ausgleich von Mané und jetzt das Tor des Jahres von Bale - was kommt hier noch???

64. Minute: TOOOOOOOOOOOR FÜR REAL MADRID! Bist du bescheuert! Cristiano Ronaldo war gestern, hier kommt Gareth Bale! Mit einem traumhaften Fallrückzieher schießt der eben eingewechselte Waliser Real wieder in Führung!

62. Minute: Real wechselt aus, für Isco kommt Gareth Bale.

60. Minute: Karius mit einer starken Parade! Den Kopfball aus kurzer Distanz lenkt er zur Ecke am Posten vorbei. Der Eckstoß bringt nichts ein.

57. Minute: Und derjenige, dem gerade die meisten Steine vom Herzen fallen, dürfte ohne Frage Liverpool-Keeper Karius sein. Die Reds glauben auf einmal wieder an sich und laufen heiß!

55. Minute: TOOOOOOOOOOOR FÜR LIVERPOOL! Da ist der schnelle 1:1-Ausgleich durch Sadio Mané! Nach einer Ecke köpft Lovren in Richtung Kasten und bevor Navas an den Ball kommen kann, hält Mané den Schlappen hin - drin.

54. Minute: Wir müssen uns hier erst einmal sammeln ... so ein absolutes Kacktor gab es noch nie in einem Finale der Champions League! Ach was, das gibt es nicht einmal in den Amateurligen ...

51. Minute: TOOOOOOOOOOOR FÜR REAL MADRID! Was ist das denn bitte??? Karius mit dem MEGA-FEHLER! Loris Karius will den Ball abwerfen und trifft dabei den ausgestreckten Fuß von Karim Benzema, von dem das Leder ins Netz trudelt - 1:0.

48. Minute: Isco trifft die Latte! Einen Abpraller im Strafraum nimmt der Spanier direkt und hebt ihn mit Gefühl über Keeper Karius, der schon geschlagen ist. Das Aluminium rettet Liverpool!

46. Minute: Der Ball rollt wieder im Olympiastadion von Kiew, Real stößt an und spielt jetzt auf seine eigenen Fans!

Real Madrid - FC Liverpool, zur Halbzeit 0:0

Halbzeit in Kiew! Wir sehen ein intensives Finale der Champions League, dem eigentlich nur die Tore fehlen. Bis zur Verletzung von Mohamed Salah dominierte Liverpool das Endspiel, dann übernahm der Real Madrid das Zepter. Aber auch der Titelverteidiger hat mit Dani Carvajal einen wichtigen Spieler verletzungsbedingt verloren.

45. Minute+3: Benzema mit einem tollen Drehschuss - knapp vorbei!

45. Minute+2: Eckball für Real Madrid - herausgeköpft und geklärt durch Robertson.

45. Minute: Drei Minuten werden in der ersten Hälfte nachgespielt!

45. Minute: Da hat Liverpool den herangestürmten Nacho komplett übersehen, eine weite Flanke nimmt er per volley - Außennetz!

43. Minute: Tor für Madrid - aber es zählt nicht! Ronaldo köpft auf den Kasten, Karius pariert mustergültig, aber der Nachschuss von Benzema kann er nicht mehr abwehren. Egal, denn der Franzose der Königlichen stand klar im Abseits.

39. Minute: Liverpool hat sich gefangen und spielt nun erst einmal mit nur zwei Stürmern weiter. Das Team von Jürgen Klopp scheint sich aber vom Salah-Schock erholt zu haben und stabilisiert sich wieder.

37. Minute: Auch für Carvajal ist das Finale unter Tränen beendet, für ihn kommt Nacho ins Spiel.

35. Minute: Und jetzt liegt Dani Carvajal verletzt auf dem Boden, das Spiel ist unterbrochen. Auch bei dem Spanier sieht es nicht wirklich gut aus, er weint ebenso wie Salah. Er scheint sich am Sprunggelenk weh getan zu haben.

34. Minute: Wie reagiert der FC Liverpool auf den Ausfall seines Superstars? Das Spiel verflacht etwas. Ob Real das ausnutzen kann? Man möchte Real-Kapitän Sergio Ramos keine Absicht unterstellen, aber er klemmte Salahs Arm ein und brachte ihn so zu Fall.

30. Minute: Es ist vorbei, Mohamed Salah muss raus und geht unter Tränen in die Kabine. Für ihn kommt Adam Lallana.

29. Minute: Salah liegt wieder auf dem Boden, er weint und hält sich die Schulter! Das sieht gar nicht gut aus für den Ägypter ...

28. Minute: Salah kommt zurück aufs Feld, die Schulter wirkt aber nicht ganz okay. Immerhin gibt es eine Ecke für Liverpool.

26. Minute: Mohamed Salah liegt verletzt am Boden, beim Zweikampf mit Sergio Ramos ist er unglücklich auf die Schulter gefallen. Der Real-Kapitän zog ihn mit nach unten. Kann er weiterspielen?

Sergio Ramos (l.) zieht Mohamed Salah mit nach unten, beim Sturz verletzt sich der Liverpool-Star folgenschwer.

23. Minute: Navas hält Real die Null! Firminos Schuss wird noch geblockt, dann aber zieht Alexander-Arnold per Vollspan ab, der Real-Schlussmann aber reagiert stark und hat die Pille sicher.

22. Minute: Das Spiel hat sich etwas beruhigt, Real hat den Druck der Liverpooler überstanden. Trotzdem, die Reds haben die Partie bestens im Griff und die Königlichen wirken teilweise überrascht von deren Auftreten.

18. Minute: Keeper Navas verschätzt sich, der Ball geht aber ins Toraus - Abstoß.

17. Minute: Real Madrid konnte sich nun etwas befreien vom Dauerdruck der Engländer. Allerdings schenkt Real dem LFC eine Ecke, Carvajal schlägt den Ball vollkommen unnötig ins Aus. Er wollte wohl Navas bedienen.

15. Minute Ronaldo gibt den ersten richtig gefährlichen Torschuss für den Champion ab! Im Alleingang kommt er über die rechte Seite, hängt alle Gegner ab und hält aus spitzem Winkel drauf - knapp vorbei.

14. Minute: Was ist das für ein Powerplay der Reds? Real Madrid kommt kaum noch aus dem Strafraum heraus, kann aber alle Schüsse oder Versuche abblocken oder Navas ist da. Wahnsinn!

11. Minute: Marcelo erkämpft sich gegen Alexander-Arnold das Leder, dribbelt und dribbelt und dribbelt, zieht ab - gute zehn Meter am Kasten vorbei.

8. Minute: Das war richtig knapp! Firmino steckt das Leder im Sechzehner druch auf Alexander-Arnold, doch Keeper Navas ist schneller am Ball. Liverpool ist hier das bessere Team!

6. Minute: Freistoß für Liverpool, aber der wird ganz durchsichtig ausgeführt. Kurz gespielt auf Salah, dessen Schuss direkt geblockt wird.

4. Minute: Bemerkenswert, wie Real die Engländer in der Anfangsphase gewähren lässt. Die Red treten hier bislang respektlos an und fordern den Champion.

2. Minute: Wow, was für eine schöne Aktion - auch wenn es Abseits war! Carvajal chipt den Ball butterweich in den Strafraum auf Benzema, dort hechtet und faustet ihn Karius weg.

1. Minute: Und sofort treiben die Reds den Ball gefährlich in den Strafraum von Real, dort können die Spanier aber eben so noch klären.

1. Minute: Das Finale läuft, Liverpool stößt das Endspiel in Kiew an und spielt zunächst in Richtung der Real-Fankurve!

Real Madrid - FC Liverpool - das geschah vor dem Finale der Champions League

20.41 Uhr: Die Teams kommen aufs Feld, zu den Live-Chello-Klängen der Champions-League-Hymne!

20.38 Uhr: Das, was der DFB beim Pokalfinale nach den Pfiffen gegen Helene Fischer abgeschafft hat, zieht die UEFA knallhart durch: Ein kurzes Live-Konzert im Rahmen eines großen Finals. Leute, uns geht es um Fußball, um den Sport!

20.34 Uhr: Die Eröffnungsshow im Olympiastadion Kiew hat begonnen, die britische Sängerin Dua Lipa (22) sorgt für die musikalische Einstimmung zusammen mit Sean Paul. Sie performen ihren gemeinsamen Song „No Lie“. Es folgt ihr bislang größter Hit „Be the One“.

20.28 Uhr: „Wir sind auf alles vorbereitet, aber wir müssen es auch abrufen“, sagte Liverpools Trainer Jürgen Klopp vor dem Spiel am Sky-Mikrofon. Im ZDF ergänzte er: „Wir müssen all das tun, was Real nicht mag.“

20.01 Uhr: Er ist der im europäischen Fußball begehrteste Pokal - und er steht schon mitten im Olympiastadion! Der Pott ist 73,5 Zentimeter groß und 7,5 Kilogramm schwer. Der Pokal wurde von Jürg Stadelmann in Bern, nahe des UEFA-Hauptsitzes, gestaltet und hergestellt. Übrigens: Seit der Saison 2008/09 bleibt die Originaltrophäe bei der UEFA und die Klubs erhalten eine Replik zum Mitnehmen. Heißt also, das Original wird heute übergeben, dem Sieger später aber wieder weggenommen.

Der Champions-League-Pokal im Olympiastadion Kiew - wer wird ihn heute Abend in den Nachthimmel stemmen?

19.39 Uhr: Die Aufstellungen von Real Madrid und dem FC Liverpool sind da! Der Titelverteidiger aus Spanien schickt die erwartete Mannschaft ins Rennen, bei Liverpool hat es tatsächlich Emre Can in den Kader geschafft. Der deutsche Nationalspieler sitzt zunächst auf der Bank.

19.31 Uhr: Real Madrid ist im Stadion angekommen, Liverpool noch nicht - 1:0 für Real!

19.19 Uhr: Etwa 4500 Fans des FC Liverpool haben am Samstagmorgen noch die Reise nach Kiew angetreten. Insgesamt 23 Flüge sind zwischen 3.00 und 11.00 Uhr Ortszeit Richtung Ukraine abgehoben, wie der John Lennon Airport mitteilte. Trotzdem werden nicht alle englischen Fans mit Tickets im Stadion sein. Hintergrund ist die Streichung von einigen Flügen aufgrund von Differenzen zwischen einer Charterfluggesellschaft und der Flughafenbehörde in Kiew. „Wir müssen die Tatsache akzeptieren, dass einige Fans das Spiel nicht sehen werden“, sagte Liverpools Bürgermeister Joe Anderson, der sich zusammen mit seinem Kiewer Amtskollegen Witali Klitschko und dem Club noch eingeschaltet hatte.

Trotzdem dominierte die Farbe Rot auf den Straßen der ukrainischen Hauptstadt - und auch der Lautstärke-Pegel war um einiges höher als bei den Madrider Anhängern. Allein im Schewtschenko-Park hatten sich mehrere tausend Liverpool-Fans zu einer großen Party getroffen. Beide Teams werden von bis zu 17.000 Anhängern am Samstag im Olympiastadion unterstützt.

19.15 Uhr: Wir haben natürlich zusammengefasst, wie Sie das Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool live im TV und im Live-Stream sehen können.

19.10 Uhr: Der Mannschaftsbus von Real Madrid ist auf dem Weg zum Olympiastadion, bahnt sich von der Polizei eskortiert seinen Weg durch die ukrainische Hauptstadt.

18.52 Uhr: Partystimmung in der Heimat! In Liverpool stimmen sich die Fans lautstark auf den Straßen der Stadt auf das Finale gegen Real Madrid ein.

18.42 Uhr: Tagsüber hatte es in Kiew einen Bombenalarm gegeben. Wenige Stunden vor dem Anpfiff des Champions-League-Finales hat die Stadt mehrere Metrohaltestellen deswegen vorübergehend gesperrt. Mittlerweile gibt es aber Entwarnung.

18.25 Uhr: Für die TV-Kollegen von Sky wird Kultkommentator Wolff Fuss am Mikrofon sitzen und vom Finale berichten. Er ist bereits seit einigen Tagen in Kiew - und hat die wohl miesesten Plätze im Olympiastadion entdeckt. Die sind so dermaßen unfassbar schlecht, dass es schon fast wieder lustig ist! Tickets für das Finale kosteten zwischen 70 und 450 Euro. Ob die Plätze tatsächlich mit verkauft wurden, werden wir aber erst heute Abend sehen ...

18.15 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker vom Finale der Champions League 2018 zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool. Im Verlauf der Saison kristallisierte sich dieses Duell heraus, nun stehen sich die Königlichen und die Reds von der Anfield Road in Kiew gegenüber. Real setzte sich im Halbfinale knapp gegen den FC Bayern durch (2:1, 2:2), Liverpool schaltete den AS Rom aus (5:2, 2:4).

Das Finale ist auch das Aufeinandertreffen der treffsichersten Akteure in dieser Spielzeit. Cristiano Ronaldo (Real) führt mit 15 Treffern unangefochten das Ranking an, dahinter aber folgen mit Roberto Firmino, Mohamed Salah (je zehn Treffer) und Sadio Mané (acht Tore) gleich drei Liverpool-Spieler.

Kann die Klopp-Truppe die Madrilenen stoppen oder heißt der Champions-League-Sieger zum dritten Mal in Serie Real? Hier im Ticker erfahren Sie es!

Real Madrid - FC Liverpool 

Nach 124 Partien, die nur das Ziel hatten, zwei Finalisten zu ermitteln, steht das große Endspiel bevor. Titelverteidiger Real Madrid trifft im Finale der UEFA Champions League auf den FC Liverpool und will somit als erstes Team seit dem FC Bayern (1974-76) dreimal in Folge die Königsklasse des europäischen Fußballs gewinnen. Insgesamt ist es das 26. Endspiel seit der Reformierung des Europapokals der Landesmeister anno 1992. Austragungsort ist das 1923 eröffnete und für die Fußball-EM 2012 komplett umgebaute Olympiastadion von Kiew. Für die ukrainische Hauptstadt ist es das zweite große europäische Finale seit dem Europameisterschaftsendspiel vor sechs Jahren, das Spanien mit 4:0 gegen Italien gewann.

Das 70.000 Zushauer fassende Olympiastadion in Kiew ist Schauplatz des Finales der Champions League 2018.

Real Madrid war in den letzten Jahren schlichtweg unaufhaltsam, der Finaleinzug in dieser Saison war der vierte in den vergangenen fünf Jahren - eine wahrlich königliche Bilanz. Der Rekordchampion in der Königsklasse könnte in Kiew seinen insgesamt 13. Titel einfahren und seine Spitzenposition damit ausbauen. 

Der FC Liverpool hingegen steht erstmals seit 2007 wieder im Finale der Champions League (1:2 gegen den AC Mailand), zudem unterlagen die Red 2016 im Finale der Europa League dem FC Sevilla (1:3). Für die Mannschaft des deutschen Trainers Jürgen Klopp wäre der Triumph über Real der insgesamt sechste in der Königsklasse und würde sich damit auf Rang drei der erfolgreichsten CL-Teams schieben - vorbei am FC Bayern und dem FC Barcelona.

Das Duell in Kiew zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool ist das sechste Duell der beiden europäischen Schwergewichte: Drei davon gewannen die Spanier, zwei die Engländer.

Saison

CL-Phase

Heim

Gast

Ergebnis

2014/2015

Gruppe B

Real Madrid

-

Liverpool FC

1:0 (1:0)

2014/2015

Gruppe B

Liverpool FC

-

Real Madrid

0:3 (0:3)

2008/2009

Achtelfinale

Liverpool FC

-

Real Madrid

4:0 (2:0)

2008/2009

Achtelfinale

Real Madrid

-

Liverpool FC

0:1 (0:0)

1980/1981

Finale

Liverpool FC

-

Real Madrid

1:0 (0:0)


fw mit dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren