Nach Rippenschmerzen

Real Madrid doch mit Kroos gegen Dortmund

+
Weltmeister Toni Kroos wird gegen den BVB im Kader stehen. Foto: Enrique de la Fuente

Madrid (dpa) - Toni Kroos steht Titelverteidiger Real Madrid beim Champions-League-Duell am Dienstag bei Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund doch zur Verfügung. Der Fußball-Weltmeister wurde in den 20-Mann-Kader der Königlichen aufgenommen, der in Madrid bekanntgegeben wurde.

Wegen Rippenschmerzen war der Einsatz des 27-Jährigen bisher fraglich gewesen. Ob der frühere Bayern-Profi von Trainer Zinedine Zidane in Dortmund aber schon von Anfang an eingesetzt wird, stand vorerst nicht fest.

Kroos hatte am Samstag beim 2:1-Sieg Reals bei Deportivo Alavés gefehlt. Am Sonntag hatte der Deutsche auch nicht mit der Gruppe trainiert, sondern unter Anleitung des Physiotherapeuten nur leichte Übungen absolviert. Anders als Kroos sind die noch an Verletzungen laborierenden Marcelo, Karim Benzema, Mateo Kovacic, Theo Hernández und Jesús Vallejo beim BVB nicht mit von der Partie.

Der Kader von Real Madrid

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Gewalt-Eskalation: Lazio-Chaoten prügeln Eintracht-Fans ins Krankenhaus

Gewalt-Eskalation: Lazio-Chaoten prügeln Eintracht-Fans ins Krankenhaus

Niko Kovac staucht drei Profis vorm Team zusammen - einer bekommt es heftig ab

Niko Kovac staucht drei Profis vorm Team zusammen - einer bekommt es heftig ab

Fan sieht sich Hertha gegen Eintracht an - kurz darauf ist er tot

Fan sieht sich Hertha gegen Eintracht an - kurz darauf ist er tot

Wo läuft die Champions League 2018/2019 live im TV und Live-Stream?

Wo läuft die Champions League 2018/2019 live im TV und Live-Stream?

Sie glauben nicht, welchen Job Effenberg wohl künftig ausübt

Sie glauben nicht, welchen Job Effenberg wohl künftig ausübt

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren