Ex-Bayern-Star Kroos auf dem Platz

Audi Cup: Real gewinnt erstes Spiel gegen Tottenham

+
Die Spieler von Real Madrid jubeln über das 1:0. Toni Kroos (M) klatscht mit Isco ab.

München - Real Madrid hat die erste Partie beim Audi Cup gegen Tottenham Hotspur gewonnen und spielt damit bei dem Einladungsturnier um den Sieg.

Der spanische Fußball-Rekordmeister um Weltmeister Toni Kroos besiegte die Engländer mit 2:0 (1:0). Der deutsche Mittelfeldprofi kam bei seinem ersten Auftritt in der Münchner Allianz Arena nach seinem Weggang vom FC Bayern vor gut einem Jahr in der ersten Halbzeit zum Einsatz. Die Tore für Madrid erzielten James Rodriguez per Kopf (36. Minute) und der frühere Tottenham-Stürmer Gareth Bale mit einem Weitschuss (79.).

Real trifft damit bei dem zweitägigen Sommerevent am Mittwochabend auf den Sieger der Partie zwischen Gastgeber FC Bayern und dem AC Mailand.

Real muss beim Audi Cup auf Weltfußballer Cristiano Ronaldo und dessen Sturmpartner Karim Benzema verzichten; beide sind leicht angeschlagen. Dennoch war der zehnmalige Champions-League-Gewinner bei sommerlichen Temperaturen den Spurs überlegen und hatte die besseren Torchancen. Jesé traf in der 6. Minute die Querlatte und scheiterte nur Augenblicke später an Tottenham-Torwart Michel Vorm. In der 35. Minute fälschte der letztjährige Kölner Kevin Wimmer einen Schuss von Real-Profi Luka Modric ab, aber Vorm reagierte stark.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Barca „nahe dran“ an Dembélé-Transfer? Kritik aus dem Team
Barca „nahe dran“ an Dembélé-Transfer? Kritik aus dem Team
DFB und DFL ringen weiter: Das würde die Pokalreform ändern
DFB und DFL ringen weiter: Das würde die Pokalreform ändern
Real gewinnt Clasico - Ronaldo trifft und fliegt
Real gewinnt Clasico - Ronaldo trifft und fliegt
Jetzt bricht Castro das Schweigen: Das denkt der BVB-Spieler über Dembélé
Jetzt bricht Castro das Schweigen: Das denkt der BVB-Spieler über Dembélé
FIFA-Weltrangliste: Deutschland verliert Spitzenplatz
FIFA-Weltrangliste: Deutschland verliert Spitzenplatz