Werner erinnert ihn an Messi

RB Leipzig für Berti Vogts „Geheimfavorit“ auf CL-Titel

+
Berti Vogts traut Leipzig Einiges zu.

Berti Vogts traut RB Leipzig gleich im ersten Anlauf den Triumph in der Fußball-Königsklasse zu.

Update vom 12. September 2017: Der deutsche Vizemeister RB Leipzig gibt am Mittwoch sein Debüt in Königsklasse. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Champions-League-Spiel RB Leipzig gegen AS Monaco live im TV und im Live-Stream sehen können.

Berlin - „Leipzig ist für mich der Geheimfavorit auf den Champions-League-Titel!“, schrieb der ehemalige Bundestrainer in seiner neuen Kolumne bei t-online.de (Dienstag). „Klar kann man sagen: "Die sind doch unerfahren'. Aber genau das ist für mich ein Vorteil. Sie legen keinen Wert auf Ballgeschiebe und 80 Prozent Ballbesitz. So schnell wie möglich in die gegnerische Hälfte, so schnell wie möglich abschließen - das ist der Plan“, meinte Vogts. „Das ist das Moderne, das ist RB Leipzig. Und sie haben tolle Spieler.“

Vor allem von einem schwärmt Vogts regelrecht. „Timo Werner erinnert mich an den jungen Lionel Messi. Mit welcher Geschwindigkeit er in die Eins-gegen-Eins-Situationen geht, die geringe Körpergröße und wie er Situationen erkennt: Das ist außergewöhnlich, á la bonne heure und großer Fußball“, sagte der ehemalige Gladbacher. „Bei Uwe Seeler und Gerd Müller hat man immer gesagt: "Die haben ein Näschen.' Genau das hat Werner auch. Er kann ein ganz Großer werden.“

Auch den deutsche Rekordmeister hat der 70 Jahre alte Vogts in der Königsklasse auf dem Zettel. „Der FC Bayern ist dabei für mich ganz klar weiter einer der absoluten Top-Favoriten auf den Titel in der Champions League - neben Real Madrid, dem FC Barcelona und Paris St. Germain.“

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren