UEFA-Kampagne "Respektiere deine Gesundheit"

Rauchverbot bei der EM 2016 in Frankreich

Paris - Die Europäische Fußball-Union (UEFA) wird bei der EM 2016 in Frankreich den Konsum jeglicher Tabak-Produkte in den Innen- und Außenbereichen der Stadien untersagen.

Update vom 11. Juni 2015: Wieviele Tickets gibt es für die EM 2016 in Frankreich? Wie bewirbt man sich? Und wann geht der Verkauf los? Wir haben alle Fragen und Antworten zum Ticketverkauf für die EM 2016 zusammengefasst.

Das Rauchverbot ist Teil der UEFA-Kampagne „Respektiere deine Gesundheit“ und soll auch für alle offiziellen Fanfeste im Rahmen des Turniers gelten.

Hauptziel des Verbots sei es, die Fans vor den Gefahren des Passivrauchens zu schützen, teilte die UEFA mit. Daneben reduziere es jedoch auch mögliche Brandherde und biete eine gutes Vorbild für die Jugend.

Umgesetzt werden soll das strikte Rauch-Verbot vor allem durch die rund 6500 freiwilligen Helfer bei der EURO, die dafür eine eigene Schulung erhalten. Schon bei der EM-Endrunde 2012 in Polen und der Ukraine hatte vor und in allen Stadien Rauchverbot geherrscht.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Köln legt keinen Protest ein, fordert aber DFB-Stellungnahme
Köln legt keinen Protest ein, fordert aber DFB-Stellungnahme