0:1 in Tokio

Podolski-Team kassiert dritte Niederlage in Serie

+
Lukas Podolski verlor erneut mit Vissel Kobe. Foto: kyodo

Tokio (dpa) - Der "Podolski-Effekt" in Japan ist nach wenigen Wochen verpufft. Der Fußball-Weltmeister Lukas Podolski kassierte mit seinem neuen Club Vissel Kobe die dritte Niederlage in Serie.

Das Team verlor beim FC Tokio 0:1 (0:0) und bleibt mit 29 Punkten Tabellenelfter. Podolski spielte 90 Minuten durch, den Siegtreffer der Gastgeber durch Peter Utaka kurz vor Schluss konnte der Ex-Kölner aber nicht verhindern.

Podolski war vom türkischen Club Galatasaray Istanbul im Sommer nach Japan gewechselt, sein Vertrag läuft zwei Jahre. Bei seinem Debüt mit Kobe hatte er einen 3:1-Sieg gefeiert und zwei Tore erzielt. Seitdem gab es aber kein Erfolgserlebnis mehr.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Tragödie in Stuttgart: Vater von Kapitän Gentner verstirbt im Stadion

Tragödie in Stuttgart: Vater von Kapitän Gentner verstirbt im Stadion

Wo läuft die Champions League 2018/2019 live im TV und Live-Stream?

Wo läuft die Champions League 2018/2019 live im TV und Live-Stream?

Nach Autokauf in Bayern: Real-Star hat mächtig Stress mit seinem Arbeitgeber

Nach Autokauf in Bayern: Real-Star hat mächtig Stress mit seinem Arbeitgeber

Edelfan der Nationalmannschaft fliegt aus Fanclub - Brief an DFB-Boss wird ihm zum Verhängnis

Edelfan der Nationalmannschaft fliegt aus Fanclub - Brief an DFB-Boss wird ihm zum Verhängnis

Eintracht: Entscheidung über Wechsel von Stürmer Luka Jovic gefallen? 

Eintracht: Entscheidung über Wechsel von Stürmer Luka Jovic gefallen? 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren