"Bin bereit, morgen zu spielen"

Pelé wieder aus der Klinik entlassen

São Paulo - Brasiliens Fußball-Idol Pelé kann wieder lachen. Der 74-Jährige verließ am Samstag nach einer Operation das Krankenhaus und winkte den wartenden Journalisten aus dem Auto zu.

„Ich bin bereit, morgen wieder zu spielen“, scherzte Rei Pelé, der sich nach dem Eingriff zu Hause erholen will. Der Jahrhundert-Fußballer war am Mittwoch mit einem Krankenwagen in das Hospital Albert Einstein in São Paulo gebracht worden, wo die Ärzte ihm am Donnerstag Nieren-, Blasen- und Harnsteine entfernten. Edson Arantes do Nascimento (Pelé) ist dreifacher Fußball-Weltmeister (1958, 1962, 1970) und eine der größten Werbe-Ikonen der Fußballwelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bundesliga-Legende verstorben - ein mysteriöser Brief verbindet sie mit Gerd Müller
Bundesliga-Legende verstorben - ein mysteriöser Brief verbindet sie mit Gerd Müller
Borussia Dortmund: Limitiertes BVB-Trikot sorgt für Riesen-Ärger
Borussia Dortmund: Limitiertes BVB-Trikot sorgt für Riesen-Ärger
Bayern-Star Manuel Neuer reagiert genervt auf Krisen-Fragen: „Sollen wir jetzt gegen den Abstieg spielen?“
Bayern-Star Manuel Neuer reagiert genervt auf Krisen-Fragen: „Sollen wir jetzt gegen den Abstieg spielen?“
„Völliger Schwachsinn“ - Fassungslosigkeit wegen Neuerung im Doppelpass bei Sport1
„Völliger Schwachsinn“ - Fassungslosigkeit wegen Neuerung im Doppelpass bei Sport1

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren