"Bin bereit, morgen zu spielen"

Pelé wieder aus der Klinik entlassen

São Paulo - Brasiliens Fußball-Idol Pelé kann wieder lachen. Der 74-Jährige verließ am Samstag nach einer Operation das Krankenhaus und winkte den wartenden Journalisten aus dem Auto zu.

„Ich bin bereit, morgen wieder zu spielen“, scherzte Rei Pelé, der sich nach dem Eingriff zu Hause erholen will. Der Jahrhundert-Fußballer war am Mittwoch mit einem Krankenwagen in das Hospital Albert Einstein in São Paulo gebracht worden, wo die Ärzte ihm am Donnerstag Nieren-, Blasen- und Harnsteine entfernten. Edson Arantes do Nascimento (Pelé) ist dreifacher Fußball-Weltmeister (1958, 1962, 1970) und eine der größten Werbe-Ikonen der Fußballwelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Patzer bei Interview: Wontorra verpasst Löw neuen Namen
Patzer bei Interview: Wontorra verpasst Löw neuen Namen
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde