Ligue 1

Neymar an allen Toren beteiligt: Paris Saint-Germain schlägt Saint-Étienne

+
Edinson Cavani (l) und Neymar feiern das 1:0 gegen Saint Etienne. Die Pariser holen am vierten Spieltag den vierten Sieg.

Paris - Paris Saint-Germain mit dem brasilianischen Superstar Neymar hat am vierten Spieltag der französischen Meisterschaft zum vierten Mal gewonnen. Der Tabellenführer aus Paris schlug AS Saint-Étienne am Freitag mit 3:0 (1:0).

Paris - Neymar war an allen Toren beteiligt. Nach einem Zuspiel des teuersten Fußballers der Welt wurde Edinson Cavani im Strafraum gefoult. Den Elfmeter verwandelte Cavani in der 20. Minute selbst. In der 51. Minute brachte Neymar einen Freistoß in den Strafraum, wo Thiago Motta zum 2:0 traf. Erneut Cavani erhöhte in der 89. Minute nach Vorarbeit von Neymar auf 3:0. Der deutsche Nationalspieler Julian Draxler kam in der 83. Minute für den Argentinier Angel di Maria. Torhüter Kevin Trapp saß auf der Bank.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Nach 0:0 in Freiburg: Sammer-Kritik perlt am HSV ab
Nach 0:0 in Freiburg: Sammer-Kritik perlt am HSV ab
WM-Basiscamp: Löw hat noch zwei Wochen Zeit
WM-Basiscamp: Löw hat noch zwei Wochen Zeit
Ticker: Südkorea hat keine Angst vor Hammer-Los Deutschland
Ticker: Südkorea hat keine Angst vor Hammer-Los Deutschland
3:1-Sieg in Mainz: Augsburg setzt starke Saison fort
3:1-Sieg in Mainz: Augsburg setzt starke Saison fort
Bosz bleibt BVB-Trainer - Zorc: "Wollen Turnaround schaffen"
Bosz bleibt BVB-Trainer - Zorc: "Wollen Turnaround schaffen"