Ermittlungsverfahren eingeleitet

Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck

+
Ex-Bundesliga-Keeper Oliver Reck hat Angst um seine Familie.

Der frühere Bundesliga-Torwart Oliver Reck, derzeit Trainer des Fußball-Regionalligisten Kickers Offenbach, hat per SMS eine massive Drohung erhalten.

Einen entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung bestätigte das Polizeipräsidium Südosthessen, das ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet hat, dem SID am Dienstag. 

"Am 12. November bekam ich eine SMS mit einer eindeutigen Drohung gegen mich", sagte Reck, der für Offenbach, Schalke 04 und Werder Bremen insgesamt 471 Bundesliga-Spiele absolviert hat, der Bild. Der 52-Jährige ist seit Januar 2016 Trainer in Offenbach: "Wenn du so etwas kriegst, kommst du ins Zweifeln, ob das alles noch Sinn macht. Dabei geht es weniger um mich. Ich kann schon auf mich aufpassen. Aber ich habe Angst um meine Familie." 

Die Kickers belegen in der Regionalliga Südwest derzeit den zweiten Platz. Von den vergangenen sieben Spielen konnte der Klub aber nur zwei gewinnen.

Weitere Informationen finden Sie bei op-online.de*.

*op-online ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

SID

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Später Doppelschlag: DFB-Team verspielt Sieg gegen Niederlande - „Darf man nicht hergeben“

Später Doppelschlag: DFB-Team verspielt Sieg gegen Niederlande - „Darf man nicht hergeben“

Wegen Trauerfall: Weltmeister von 2014 fällt gegen Russland aus

Wegen Trauerfall: Weltmeister von 2014 fällt gegen Russland aus

"Ich wollte eigentlich ...“: Thomas Müller nach DFB-Spiel bitter enttäuscht

"Ich wollte eigentlich ...“: Thomas Müller nach DFB-Spiel bitter enttäuscht

Remis gegen die Niederlande: Warum das DFB-Team jetzt Portugal die Daumen drücken muss

Remis gegen die Niederlande: Warum das DFB-Team jetzt Portugal die Daumen drücken muss

Niederschmetternde Nachricht: Darum brach der Schiri nach dem DFB-Spiel in Tränen aus

Niederschmetternde Nachricht: Darum brach der Schiri nach dem DFB-Spiel in Tränen aus

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren