Beim Spiel gegen RB Salzburg

Novum in Europa League: Guimaraes ohne Europäer in der Startelf

+
Brasilien und Uruguay feiern: Die Spieler Pedrao (re.) und Cesar David Texeira feiern ein Europa-League-Tor gegen RB Salzburg

Das gab es noch nie: Der portugiesische Erstligist Guimaraes ist am Donnerstag in der Europa League ohne Europäer in der Startelf aufgelaufen.

Vitoria Guimaraes hat für ein Novum in der Europa League gesorgt. Der portugiesische Fußball-Erstligist lief im Heimspiel gegen RB Salzburg ohne einen einzigen Europäer in der Startelf auf. In der Anfangsformation von Guimaraes standen vier Spieler aus Brasilien, zwei aus Kolumbien sowie je einer aus Ghana, Venezuela, Peru, Uruguay und der Elfenbeinküste. Das Spiel am 1. Spieltag der Europa-League-Gruppenphase endete schließlich 1:1.

SID

Meistgelesen

Dortmund holt Keeper aus der Bundesliga

Dortmund holt Keeper aus der Bundesliga

Ist Manuel Neuer bei der WM 2018 dabei? Entscheidung ist gefallen

Ist Manuel Neuer bei der WM 2018 dabei? Entscheidung ist gefallen

Nach Wirbel um Helene Fischers Auftritt: So soll das Pokal-Finale diesmal ablaufen

Nach Wirbel um Helene Fischers Auftritt: So soll das Pokal-Finale diesmal ablaufen

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

WM-Kader-Nominierung im Ticker: Mit diesem Team will Deutschland den Titel holen

WM-Kader-Nominierung im Ticker: Mit diesem Team will Deutschland den Titel holen

Kommentare