Niederrheinligist KFC Uerdingen verpflichtet Idrissou

+
Mohammadou Idrissou spielte unter anderem bei der WM 2010 für Kamerun. Foto: Expa/Jfk

Krefeld (dpa) - Dem KFC Uerdingen ist mit der Verpflichtung des früheren Fußball-Bundesligaprofis und WM-Teilnehmers Mohamadou Idrissou ein spektakulärer Transfer gelungen.

Der Krefelder Club aus der fünfklassigen Oberliga Niederrhein konnte den Angreifer laut Vereinsmitteilung für zwei Jahre unter Vertrag nehmen. Der 35 Jahre alte Idrissou wechselt mit der Erfahrung von 139 Bundesligaspielen (27 Tore) für Hannover, Duisburg, Freiburg und Mönchengladbach nach Uerdingen und kam zudem in 164 Partien (68 Treffer) in der 2. Liga zum Einsatz. Bei der WM 2010 lief Idrissou für sein Heimatland Kamerun auf. Zuletzt war er beim mazedonischen Erstligisten KF Shkendija aktiv.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer
Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer