Niederrheinligist KFC Uerdingen verpflichtet Idrissou

+
Mohammadou Idrissou spielte unter anderem bei der WM 2010 für Kamerun. Foto: Expa/Jfk

Krefeld (dpa) - Dem KFC Uerdingen ist mit der Verpflichtung des früheren Fußball-Bundesligaprofis und WM-Teilnehmers Mohamadou Idrissou ein spektakulärer Transfer gelungen.

Der Krefelder Club aus der fünfklassigen Oberliga Niederrhein konnte den Angreifer laut Vereinsmitteilung für zwei Jahre unter Vertrag nehmen. Der 35 Jahre alte Idrissou wechselt mit der Erfahrung von 139 Bundesligaspielen (27 Tore) für Hannover, Duisburg, Freiburg und Mönchengladbach nach Uerdingen und kam zudem in 164 Partien (68 Treffer) in der 2. Liga zum Einsatz. Bei der WM 2010 lief Idrissou für sein Heimatland Kamerun auf. Zuletzt war er beim mazedonischen Erstligisten KF Shkendija aktiv.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Ancelotti und Wüterich Ribéry klären Situation
Ancelotti und Wüterich Ribéry klären Situation
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
BVB sorgt sich um Götze: „Zähne nicht mehr an der richtigen Stelle“
BVB sorgt sich um Götze: „Zähne nicht mehr an der richtigen Stelle“