Testspiel

Neymar führt Brasilien zum Sieg gegen Japan

+
Neymar (l) traf per Strafstoß zum 1:0 für Brasilien. Foto: kyodo

Lille (dpa) - Angeführt von Superstar Neymar hat die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft ein Testspiel gegen Japan gewonnen. Im französischen Lille setzte sich der fünfmalige Weltmeister mit 3:1 (3:0) durch.

Offensivspieler Neymar von Paris Saint-Germain erzielte den ersten Treffer (10. Minute/Foulelfmeter), vergab sieben Minuten später allerdings einen weiteren Strafstoß. Außerdem trafen Marcelo (18.) und Gabriel Jesus (36.). Für Japan war Tomoaki Makino (62.) erfolgreich.

Bei den genau wie Brasilien ebenfalls für die WM 2018 in Russland qualifizierten Japanern standen die Bundesligaprofis Yuya Osako (1. FC Köln), Genki Haraguchi (Hertha BSC) und Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt) in der Startelf.

Kommentare

Meistgelesen

Schalke verpasst Platz zwei - BVB siegt wieder nicht
Schalke verpasst Platz zwei - BVB siegt wieder nicht
Bosz bleibt Dortmund-Trainer - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Bosz bleibt Dortmund-Trainer - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Bosz bleibt BVB-Coach - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Bosz bleibt BVB-Coach - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Max für Deutschland? - Der FCA-Verteidiger und die Nationalmannschaft
Max für Deutschland? - Der FCA-Verteidiger und die Nationalmannschaft
Völlig irre: Keeper trifft in Nachspielzeit - Loser-Klub Benevento holt ersten Punkt!
Völlig irre: Keeper trifft in Nachspielzeit - Loser-Klub Benevento holt ersten Punkt!