Stürmischer Anhänger

Neymar beim Training von Fans umgeworfen

+
Neymar hatte eine stürmische Begegnung mit zwei Fans.

Manaus - Diese Fan-Liebe war zu stürmisch: Beim Training der Selecao ist Superstar Neymar von zwei Fans umgerannt worden, als diese ihr Idol umarmen wollten.

Schrecksekunde für Brasiliens Superstar Neymar: Der Offensivspieler des spanischen Meisters FC Barcelona wurde am Samstag beim Training der Selecao in der Arena Amazonia in Manaus von zwei Fans, die auf das Spielfeld gelaufen waren, um ihr Idol zu umarmen, umgeworfen. 

Das öffentliche Training des Rekord-Weltmeisters fand vor 15.000 Zuschauern statt. Der 24-jährige Neymar war jedoch nur kurz geschockt, stand schnell wieder auf seinen Beinen und sorgte dafür, dass die Anhänger von den Sicherheitskräften nicht zu hart angepackt wurden. Ein Video von Sky zeigt den Zwischenfall.

Später warf Neymar sein Trikot auf die Tribüne, kletterte auf den Zaun und schrieb Autogramme. In der Nacht zum Mittwoch trifft Brasilien in Manaus in der WM-Qualifikation auf Kolumbien.

sid/tz

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Riesiger Skandal: Experte vor laufenden Kameras von Klub-Boss niedergeschlagen
Köln legt keinen Protest ein, fordert aber DFB-Stellungnahme
Köln legt keinen Protest ein, fordert aber DFB-Stellungnahme