Nach fünf Monaten: Schalker Draxler vor Comeback

+
Julian Draxler soll der Mannschaft neuen Schwung verleihen. Foto: Kevin Kurek

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Weltmeister Julian Draxler steht nach fünfmonatiger Verletzungspause vor dem Comeback beim FC Schalke 04. "Ich habe jetzt eine Woche lang wieder voll mit der Mannschaft trainiert und keine Schmerzen mehr, das ist das Wichtigste", sagte der 21-Jährige.

Am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Freiburg wäre Draxler gerne wieder dabei. "Das entscheidet der Trainer, aber ich würde mich freuen und bin bereit." Der Offensivspieler fehlte seit Anfang November 2014 wegen eines Sehnenrisses im rechten Oberschenkel.

Entwarnung gab es zudem bei Leon Goretzka. Die am vorigen Sonntag beim Schalker 0:0 in Augsburg bereits nach einer Viertelstunde aufgetretenen Probleme im Oberschenkel sind wohl nicht weiter schlimm. Das ergab eine Kernspintomographie. Erst kurz zuvor hatte Goretzka nach neunmonatiger Verletzungspause wegen gleich mehrerer Muskelbündelrisse sein Comeback gefeiert.

Kommentare

Meistgelesen

Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach
Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach
Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
"Wahnsinn" - Mönchengladbach begeistert in Europa
Kein Scherz: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger
Kein Scherz: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger
Bayern-Trainer Ancelotti vor 1000. Pflichtspiel
Bayern-Trainer Ancelotti vor 1000. Pflichtspiel