Neuzugang Morata trifft

Meister FC Chelsea schlägt Rooneys FC Everton mit 2:0

+
Everton-Rückkehrer Wayne Rooney kam mit seinem neuen Team nicht über ein 0:2 beim FC Chelsea hinaus. Foto: Alastair Grant

London (dpa) - Der englische Fußball-Meister FC Chelsea mit dem deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger hat in der Premier League seinen zweiten Saisonsieg im dritten Spiel gefeiert.

Die Blues, die auf ihren gesperrten Kapitän Gary Cahill verzichten mussten, setzten sich zuhause an der Stamford Bridge mit 2:0 (2:0) gegen den FC Everton durch. Die Tore für Chelsea erzielten die beiden Spanier Cesc Fabregas (27. Minute) und Alvaro Morata (40.).

Für die Gäste aus Everton, bei denen der gerade erst zurückgetretene Ex-England-Kapitän Wayne Rooney und der frühere Hoffenheimer Gylfi Sigurdsson in der Startelf standen, war es die erste Niederlage im siebten Pflichtspiel der Saison. Die Toffees hatten sich unter der Woche für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert.

Premier League Website

FC Chelsea Website

BBC Spielbericht

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Schalke verpasst Platz zwei - BVB siegt wieder nicht
Schalke verpasst Platz zwei - BVB siegt wieder nicht
Bosz bleibt Dortmund-Trainer - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Bosz bleibt Dortmund-Trainer - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Bosz bleibt BVB-Coach - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Bosz bleibt BVB-Coach - Ende der Krise aber nicht in Sicht
Max für Deutschland? - Der FCA-Verteidiger und die Nationalmannschaft
Max für Deutschland? - Der FCA-Verteidiger und die Nationalmannschaft
Völlig irre: Keeper trifft in Nachspielzeit - Loser-Klub Benevento holt ersten Punkt!
Völlig irre: Keeper trifft in Nachspielzeit - Loser-Klub Benevento holt ersten Punkt!