Medien berichten

Wende bei Reus: Bleibt er doch beim BVB?

+
Bleibt Marco Reus nun doch bei Borussia Dortmund?

Dortmund - Im Tauziehen um die sportliche Zukunft von Nationalspieler Marco Reus scheint eine Entscheidung in Sicht.

Nach übereinstimmenden Medienberichten von Montag könnte der 25-Jährige seinen bis 2017 datierten Vertrag vorzeitig bei Borussia Dortmund verlängern. "Wir haben alle Karten auf den Tisch gelegt, der Ball liegt bei Marco", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke den Ruhr Nachrichten.

Bereits seit Monaten verhandelt der Fußball-Bundesligist mit dem von mehreren Top-Klubs umworbenen Spieler. Reus, der im Sommer 2012 von Borussia Mönchengladbach kam, hat eine Ausstiegsklausel im Vertrag und könnte Dortmund im Sommer für rund 25 Millionen Euro verlassen. Zuletzt wurde er immer häufiger mit dem FC Bayern München und Real Madrid in Verbindung gebracht. Bei einer möglichen Vertragsverlängerung, die laut Medienberichten bereits im Februar verkündet werden könnte, soll die Ausstiegsklausel gestrichen werden.

dpa

Rangliste: Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt

Hier sehen Sie die 20 umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt, ermittelt von der Wirtschaftsberatungsgesellschaft Deloitte. Die Umsatzinformationen basieren laut Deloitte auf dem Geschäftsjahr 2013/14. Die Zahlen sagen aber nichts darüber aus, wie viel Gewinn den Vereinen bleibt. In den Top 20 finden sich auch drei deutsche Vereine wieder. Der HSV ist aus dieser Rangliste abgestiegen. © dpa
Platz 20: FC Everton (144,1 Mio. Euro) © AFP
Platz 19: Newcastle United (155,1 Mio. Euro) © picture alliance / dpa
Platz 18: Galatasaray Istanbul (161,9 Mio. Euro) © picture alliance / dpa
Platz 17: Inter Mailand (164,0 Mio.) © dpa
Platz 16: SSC Neapel (164,8 Mio. Euro) © dpa
Platz 15: Atlético Madrid (169,9 Mio. Euro) © AFP
Platz 14: FC Schalke 04 (213,9 Mio. Euro) © dpa
Platz 13: Tottenham Hotspur (215,8 Mio. Euro) © picture alliance / dpa
Platz 12: AC Mailand (249,7 Mio. Euro) © picture alliance / dpa
Platz 11: Borussia Dortmund (261,5 Mio. Euro) © picture alliance / dpa
Platz 10: Juventus Turin (279,4 Mio. Euro) © dpa
Platz 9: FC Liverpool (305,9 Mio. Euro) © AFP
Platz 8: Arsenal London (359,3 Mio. Euro) © picture alliance / dpa
Platz 7: FC Chelsea (387,9 Mio. Euro) © dpa
Platz 6: Manchester City (414,4 Mio. Euro) © picture alliance / dpa
Platz 5: Paris Saint-Germain: (474,2 Mio. Euro) © AFP
Platz 4: FC Barcelona (484,6 Mio. Euro) © AFP
Platz 3: FC Bayern München (487,5 Mio. Euro) © picture alliance / dpa
Platz 2: Manchester United (518,0 Mio. Euro) © AFP
Platz 1: Real Madrid (549,5 Mio. Euro) © AFP

Bericht in den Ruhrnachrichten

Kommentare

Meistgelesen

Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte
Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Kovac beklagt Sittenverfall im Profifußball
Kovac beklagt Sittenverfall im Profifußball
Leere Südtribüne? BVB-Fans boykottieren Montagsspiel
Leere Südtribüne? BVB-Fans boykottieren Montagsspiel
Lars Stindl spricht über seine Zukunft
Lars Stindl spricht über seine Zukunft