In Berlin noch auf der Bank

Götze von Beginn an dabei - aber erst gegen Italien

+
Mario Götze.

München - Mit Mario Gomez im Sturm wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Samstag in Berlin gegen England antreten.

 „Er hat sich das in den Trainingseinheiten verdient“, erklärte Bundestrainer Joachim Löw am Freitag. Mario Götze soll dafür am kommenden Dienstag in München gegen Italien 90 Minuten im Angriff zum Einsatz kommen. Mit dem Bayern-Profi führte der Bundestrainer in Berlin auch ein ausführliches Gespräch über dessen Zukunft. „Das Thema Wechsel war ein zentrales Thema“, verriet Löw. Für jeden Spieler seien die beiden anstehenden Klassiker eine „gute Bühne“, um sich bei ihm noch einmal für die Europameisterschaft zu empfehlen.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Sven Bender wechselt vom BVB zu Bayer Leverkusen
Champions-League-Paarungen stehen fest
Champions-League-Paarungen stehen fest
DFL investiert 1,8 Mio. Euro für Videoassistent
DFL investiert 1,8 Mio. Euro für Videoassistent
US-Liga: Schweinsteiger bei All-Star-Spiel in der Startaufstellung
US-Liga: Schweinsteiger bei All-Star-Spiel in der Startaufstellung
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“
Sammer: „Götze darf niemals in Frage gestellt werden“