ManCity lässt Punkte bei Abstiegskandidat Newcastle

+
Sergio Agüero (10) erzielt das 1:0 für Manchester City. Foto: Lindsey Parnaby

Newcastle (dpa) - Manchester City hat im Kampf um die Champions-League-Plätze wichtige Punkte liegen lassen. Das zukünftige Team von Bayern-Trainer Pep Guardiola kam in der englischen Fußball-Meisterschaft nicht über ein 1:1 (1:1) beim Abstiegskandidaten Newcastle United hinaus.

Nach der Führung durch Sergio Agüero in der 14. Minute glich Vurnon Anita (31.) noch vor der Pause für den Tabellenvorletzten aus. Manchester City zog mit dem Remis zwar mit nunmehr 61 Punkten am FC Arsenal vorbei auf Platz drei der Premier League. Die "Gunners" um die beiden deutschen Weltmeister Per Mertesacker und Mesut Özil können mit einem Heimsieg am Donnerstag gegen West Bromwich Albion ihr Punktekonto auf 63 erhöhen und Manchester City wieder vom dritten Platz verdrängen.

An der Spitze liegt mit 73 Punkten aus 34 Spielen Leicester City. Zweiter ist mit 68 Zählern aus ebenfalls 34 Partien Tottenham Hotspur.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde