Löw glaubt an Klassenerhalt des SC Freiburg

+
Joachim Löw glaubt an einen Freiburger Klassenerhalt. Foto: Patrick Seeger

Freiburg (dpa) - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw glaubt an den Klassenerhalt des SC Freiburg.

"Sie schaffen das! Gerade im letzten Spiel ist Nervenstärke gefragt - und die haben die Freiburger. Zudem ist die Moral gut", sagte der Ehrenspielführer der Freiburger der "Bild"-Zeitung. "Das Bayern-Spiel gibt natürlich zusätzlich Schwung", meinte der Weltmeister-Trainer. Der Tabellen-14. aus dem Breisgau hatte am Samstag überraschend den deutschen Rekordmeister FC Bayern München mit 2:1 besiegt.

Löw lobte seinen Trainer-Kollegen Christian Streich. "Bei ihm sieht man, dass er einen Plan durchzieht." Freiburg (34 Punkte) spielt am letzten Bundesliga-Spieltag bei Hannover 96 (ebenfalls 34 Punkte). Ein Zähler reicht zum sicheren Klassenverbleib.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde