WM-Qualifikation

Liverpool-Star Coutinho bei der Selecao ohne Rückenprobleme

+
Liverpool-Star Philippe Coutinho hat bei der brasilianischen Nationalmannschaft plötzlich keine Rückenbeschwerden mehr. Foto: Kin Cheung

Porto Alegre (dpa) - Im Kreis der brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft haben sich die langwierigen Rückenprobleme des wechselwilligen Mittelfeldstars Philippe Coutinho plötzlich erübrigt.

Der 28-Jährige, der vom FC Barcelona heftig umworben wird, trainierte mit der Selecao an der Seite von Superstar Neymar in Porto Alegre und könnte auch am Donnerstag gegen Ecuador in der WM-Qualifikation zum Einsatz kommen. Für seinen Club FC Liverpool hatte Coutinho dagegen in dieser Saison noch nicht gespielt, auch die erfolgreichen Champions-League-Playoffs gegen 1899 Hoffenheim hatte er wegen seiner Rückenbeschwerden verpasst.

Für Coutinhos persönlichen Arzt Michael Simoni gibt es eine einfache Erklärung für die ominöse Verletzung. Sie sei durch den Stress gekommen. "Es war etwas Emotionales. Die Unsicherheit über seine Zukunft hat ihn gestresst. Alles ist jetzt gelöst", sagte Simoni, der auch als medizinischer Direktor beim Club Fluminense fungiert, der Zeitung "Esporte".

Nicht gelöst ist indes die Zukunft von Coutinho. Liverpool lehnt bislang einen Transfer nach Barcelona strikt ab. Das letzte Angebot der Spanier über kolportierte 114 Millionen Pfund, also umgerechnet rund 123 Millionen Euro, wurde an der Anfield Road erneut zurückgewiesen.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Europa League: Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt heute im Livestream und live im TV

Europa League: Apollon Limassol - Eintracht Frankfurt heute im Livestream und live im TV

Wegen Trauerfall: Weltmeister von 2014 fällt gegen Russland aus

Wegen Trauerfall: Weltmeister von 2014 fällt gegen Russland aus

Wegen Emil Forsberg: Gute Nachrichten für alle RB-Fans

Wegen Emil Forsberg: Gute Nachrichten für alle RB-Fans

Skurrile Panne: Pikantes Foto mit Cristiano Ronaldo wurde gelöscht - hier können Sie es noch sehen

Skurrile Panne: Pikantes Foto mit Cristiano Ronaldo wurde gelöscht - hier können Sie es noch sehen

Salihamidzic bestätigt Vorfall mit Ribéry nach BVB-Spiel

Salihamidzic bestätigt Vorfall mit Ribéry nach BVB-Spiel

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren