Onkel twittert Geburt

Mateo ist da! Messi zum zweiten Mal Vater

+
Freudestrahlend an die nächsten Aufgaben: Lionel Messi ist seit Freitag zweifacher Vater.

Barcelona - Die Familie von Lionel Messi hat Zuwachs bekommen. Der viermalige Weltfußballer ist zum zweiten Mal Vater. Wegen der Geburt des Söhnchens verpasst er das Barca-Training.

Der viermalige Weltfußballer Lionel Messi von Champions-League-Sieger FC Barcelona ist am Freitag zum zweiten Mal Vater geworden. Wie ein Onkel des 28-Jährigen via Twitter mitteilte, brachte Messis Lebensgefährtin Antonella Roccuzzo in einem Krankenhaus in Barcelona einen gesunden Jungen zur Welt, der auf den Namen Mateo hören soll.

Messi war am Freitag von seinem Klub vom Abschlusstraining vor dem Ligaspiel am Samstag bei Atletico Madrid freigestellt worden, um der Geburt beizuwohnen.

Mateo ist das zweite gemeinsame Kind von Messi und Roccuzzo, Sohn Thiago wird im November drei Jahre alt.

sid

Kommentare

Meistgelesen

Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Ancelotti und Wüterich Ribéry klären Situation
Ancelotti und Wüterich Ribéry klären Situation
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Spielerberater Struth zu Dembélé-Wechsel: „Darauf habe ich keinen Bock mehr“
Spielerberater Struth zu Dembélé-Wechsel: „Darauf habe ich keinen Bock mehr“