Kurt-Wechsel zu Hertha BSC perfekt - Vertrag bis 2019

+
Sinan Kurt kommt vom FC Bayern München zur Hertha. Foto: Peter Kneffel

Berlin (dpa) - Der Wechsel von Fußball-Talent Sinan Kurt vom FC Bayern München zu Hertha BSC ist perfekt. Die Berliner bestätigten offiziell den Transfer des 19-Jährigen.

"Sinan Kurt ist ein junger, sehr talentierter Offensivspieler, der sehr viel Perspektive hat. Wir glauben, dass er mit seinem Potenzial Hertha BSC auf Sicht absolut verstärken wird", erklärte Manager Michael Preetz in einer Vereinsmitteilung.

Kurt, der die Rückennummer 18 erhält, unterzeichnete bei den Berlinern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Über die Transfermodalitäten machte der Verein keine Angaben. Nach dpa-Informationen soll die Ablöse für den gebürtigen Mönchengladbacher einen mittleren sechsstelligen Eurobetrag betragen.

Der Linksfuß hatte bereits am Vormittag mit einer Sondergenehmigung das erste Mal beim Liga-Dritten aus der Hauptstadt mittrainiert. Den Medizincheck hatte er am Mittwoch absolviert.

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer
Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer