Leverkusen gegen Dortmund

Knieverletzung: BVB droht Ausfall von Neuzugang Philipp

+
Maximilian Philipp verletzte sich nach einem Zweikampf mit Jonathan Tah am Knie. Foto: Rolf Vennenbernd

Leverkusen (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund droht der wochenlange Ausfall von 20-Millionen-Zugang Maximilian Philipp.

Der Offensivspieler erlitt im Liga-Spiel bei Bayer Leverkusen schon nach vier Minuten eine Knieverletzung, als er nach einem Zweikampf mit Jonathan Tah unglücklich auf dem Boden aufkam.

So kam Weltmeister André Schürrle nach langer Behandlungspause Philipps ab der 8. Minute doch noch zu einem Einsatz im Spiel bei seinem Ex-Verein. Zunächst hatte BVB-Trainer Peter Bosz den Weltmeister auf der Bank gelassen. Und das, obwohl der gesperrte Pierre-Emerick Aubameyang und der verletzte Mario Götze ausfielen.

Tweet des BVB

Tweet von Bayer04

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Wegen Trauerfall: Weltmeister von 2014 fällt gegen Russland aus

Wegen Trauerfall: Weltmeister von 2014 fällt gegen Russland aus

"Ich wollte eigentlich ...“: Thomas Müller nach DFB-Spiel bitter enttäuscht

"Ich wollte eigentlich ...“: Thomas Müller nach DFB-Spiel bitter enttäuscht

Wegen Emil Forsberg: Gute Nachrichten für alle RB-Fans

Wegen Emil Forsberg: Gute Nachrichten für alle RB-Fans

Nations League: England gewinnt und besiegelt Kroatiens Abstieg

Nations League: England gewinnt und besiegelt Kroatiens Abstieg

Salihamidzic bestätigt Vorfall mit Ribéry nach BVB-Spiel

Salihamidzic bestätigt Vorfall mit Ribéry nach BVB-Spiel

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren