Leverkusen gegen Dortmund

Knieverletzung: BVB droht Ausfall von Neuzugang Philipp

+
Maximilian Philipp verletzte sich nach einem Zweikampf mit Jonathan Tah am Knie. Foto: Rolf Vennenbernd

Leverkusen (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund droht der wochenlange Ausfall von 20-Millionen-Zugang Maximilian Philipp.

Der Offensivspieler erlitt im Liga-Spiel bei Bayer Leverkusen schon nach vier Minuten eine Knieverletzung, als er nach einem Zweikampf mit Jonathan Tah unglücklich auf dem Boden aufkam.

So kam Weltmeister André Schürrle nach langer Behandlungspause Philipps ab der 8. Minute doch noch zu einem Einsatz im Spiel bei seinem Ex-Verein. Zunächst hatte BVB-Trainer Peter Bosz den Weltmeister auf der Bank gelassen. Und das, obwohl der gesperrte Pierre-Emerick Aubameyang und der verletzte Mario Götze ausfielen.

Tweet des BVB

Tweet von Bayer04

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

„Kasalla“ im Käfig: Ex-Fußballer Thorsten Legat wird MMA-Kämpfer

„Kasalla“ im Käfig: Ex-Fußballer Thorsten Legat wird MMA-Kämpfer

Dortmund holt Keeper aus der Bundesliga

Dortmund holt Keeper aus der Bundesliga

Nach Wirbel um Helene Fischers Auftritt: So soll das Pokal-Finale diesmal ablaufen

Nach Wirbel um Helene Fischers Auftritt: So soll das Pokal-Finale diesmal ablaufen

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

WM-Kader-Nominierung im Ticker: Mit diesem Team will Deutschland den Titel holen

WM-Kader-Nominierung im Ticker: Mit diesem Team will Deutschland den Titel holen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.