Khedira nicht in der Startelf

Juventus Turin eröffnet neue Saison mit klarem Erfolg

+
Mario Mandzukic.

Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist standesgemäß in die neue Spielzeit der Serie A gestartet.

Turin - Italiens Fußball-Abonnementsmeister Juventus Turin ist auch ohne Weltmeister Sami Khedira in der Startformationen mit einem 3:0 (2:0)-Erfolg gegen Cagliari Calcio in die neue Saison der Serie A gestartet. Der Ex-Stuttgarter wurde allerdings in der 62. Minute eingewechselt. Auch der Ex-Münchner Douglas Costa saß bei der alten Dame zunächst auf der Bank und kam erst in der 74. Minute ins Spiel.

Die Tore für Juve erzielten der ehemalige Wolfsburger und Münchner Bundesliga-Profi Mario Mandzukic (12.) sowie Paulo Dybala (45.+1) und Torjäger Gonzalo Higuain (66.), der in der 72. Minute Neuzugang Blaise Matuidi Platz machte. Gästespieler Diego Farias scheiterte mit einem Foulelfmeter (40.) an Juve-Torwart-Ikone Gianluigi Buffon.

sid

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fußballer (26) beendet Karriere - aus tragischem Grund

Fußballer (26) beendet Karriere - aus tragischem Grund

Drama in der Bundesliga: Frankfurter Fan stirbt im Stadion

Drama in der Bundesliga: Frankfurter Fan stirbt im Stadion

Ex-Bundestrainer Vogts ätzt gegen Trainer-Ausbildung

Ex-Bundestrainer Vogts ätzt gegen Trainer-Ausbildung

Neue Attraktion: Batshuayi feiert Rekordeinstand beim BVB

Neue Attraktion: Batshuayi feiert Rekordeinstand beim BVB

Trainerfrage beim FC Bayern: Matthäus träumt von Jupp - und nennt Nachfolger

Trainerfrage beim FC Bayern: Matthäus träumt von Jupp - und nennt Nachfolger

Kommentare