Juventus, ManUnited, FC Basel und AS Rom ziehen ins Achtelfinale ein

+
Sami Khedira und Juventus Turin stehen in der nächsten Runde. 

Fußball-Weltmeister Sami Khedira ist mit Juventus Turin ins Achtelfinale der Champions League eingezogen.

Der italienische Meister gewann am letzten Spieltag der Gruppenphase am Dienstag bei Olympiakos Piräus mit 2:0 (1:0) und belegt in der Gruppe D den 2. Platz hinter dem FC Barcelona. Außerdem qualifizierten sich Manchester United, der FC Basel und der italienische Club AS Rom für die K.o.-Runde. Manchester United sicherte sich in der Gruppe A mit dem 2:1 (0:1) gegen ZSKA Moskau Platz eins vor Basel. Die Schweizer siegten bei Benfica Lissabon mit 2:0 (1:0). Die Roma bezwang FC Karabach Agdam 1:0 (0:0) und belegt Rang eins vor dem bereits qualifizierten FC Chelsea.

dpa

Meistgelesen

Dortmund holt Keeper aus der Bundesliga

Dortmund holt Keeper aus der Bundesliga

Ist Manuel Neuer bei der WM 2018 dabei? Entscheidung ist gefallen

Ist Manuel Neuer bei der WM 2018 dabei? Entscheidung ist gefallen

Nach Wirbel um Helene Fischers Auftritt: So soll das Pokal-Finale diesmal ablaufen

Nach Wirbel um Helene Fischers Auftritt: So soll das Pokal-Finale diesmal ablaufen

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

Tief getroffen: Als Heynckes Ansprache hält, weint Bayern-Star bittere Tränen

Tief getroffen: Als Heynckes Ansprache hält, weint Bayern-Star bittere Tränen

Kommentare