Lazio siegt im Supercup

Juve und Khedira verpassen ersten Titel

+
Der Ex-Dortmunder Ciro Immobile traf doppelt für Lazio Rom. Foto: Gregorio Borgia

Rom (dpa) - Weltmeister Sami Khedira hat mit dem italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin den ersten Titel der Saison verpasst. Die Bianconeri unterlagen in der Partie um den italienischen Supercup Lazio Rom mit 2:3 (0:1).

Der Ex-Dortmunder Ciro Immobile (32. Minute/Foulelfmeter/54.) brachte Pokalsieger Lazio gegen Meister Juve in Führung. Der Argentinier Paulo Dybala glich für die Turiner spät aus (85./90.+1/Foulelfmeter), doch Alessandro Murgia traf fast im Gegenzug zum Erfolg für den Hauptstadtclub (90.+3).

Für Lazio war es der vierte Erfolg im italienischen Supercup, Juve verpasste dagegen seinen achten Triumph. Nationalspieler Sami Khedira stand beim Champions-League-Finalisten von Beginn an auf dem Platz, der vom FC Bayern ausgeliehene Douglas Costa wurde eingewechselt (57.). Juventus eröffnet am kommenden Samstag die neue Saison in der Serie A und strebt dort den siebten Meistertitel in Serie an.

Informationen zum Supcercup

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

„Kasalla“ im Käfig: Ex-Fußballer Thorsten Legat wird MMA-Kämpfer

„Kasalla“ im Käfig: Ex-Fußballer Thorsten Legat wird MMA-Kämpfer

Dortmund holt Keeper aus der Bundesliga

Dortmund holt Keeper aus der Bundesliga

Nach Wirbel um Helene Fischers Auftritt: So soll das Pokal-Finale diesmal ablaufen

Nach Wirbel um Helene Fischers Auftritt: So soll das Pokal-Finale diesmal ablaufen

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

FC Bayern München: Sommer-Transfergerüchte 2018 und aktuelle News

Ticker: Das Spiel ist aus - Wolfsburg bezwingt Holstein Kiel in der Relegation

Ticker: Das Spiel ist aus - Wolfsburg bezwingt Holstein Kiel in der Relegation

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.