Lazio siegt im Supercup

Juve und Khedira verpassen ersten Titel

+
Der Ex-Dortmunder Ciro Immobile traf doppelt für Lazio Rom. Foto: Gregorio Borgia

Rom (dpa) - Weltmeister Sami Khedira hat mit dem italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin den ersten Titel der Saison verpasst. Die Bianconeri unterlagen in der Partie um den italienischen Supercup Lazio Rom mit 2:3 (0:1).

Der Ex-Dortmunder Ciro Immobile (32. Minute/Foulelfmeter/54.) brachte Pokalsieger Lazio gegen Meister Juve in Führung. Der Argentinier Paulo Dybala glich für die Turiner spät aus (85./90.+1/Foulelfmeter), doch Alessandro Murgia traf fast im Gegenzug zum Erfolg für den Hauptstadtclub (90.+3).

Für Lazio war es der vierte Erfolg im italienischen Supercup, Juve verpasste dagegen seinen achten Triumph. Nationalspieler Sami Khedira stand beim Champions-League-Finalisten von Beginn an auf dem Platz, der vom FC Bayern ausgeliehene Douglas Costa wurde eingewechselt (57.). Juventus eröffnet am kommenden Samstag die neue Saison in der Serie A und strebt dort den siebten Meistertitel in Serie an.

Informationen zum Supcercup

Kommentare

Meistgelesen

HSV will Auswärtsfluch beenden - Kellerduell in Freiburg
HSV will Auswärtsfluch beenden - Kellerduell in Freiburg
Karriereende für Alex Meier? „Härteste Zeit meiner Karriere“
Karriereende für Alex Meier? „Härteste Zeit meiner Karriere“
Trainer Magath verlässt chinesischen Club Luneng
Trainer Magath verlässt chinesischen Club Luneng
Heldt widerspricht Kölns Wehrle: Kontakt wurde vermittelt
Heldt widerspricht Kölns Wehrle: Kontakt wurde vermittelt
Lewandowski mit Polen in Topf eins? Dieser Trick macht‘s möglich
Lewandowski mit Polen in Topf eins? Dieser Trick macht‘s möglich