“Reds“-Coach spricht von „Schallmauer“

Klopp zu Neymar-Transfer: „Zahlen haben mich geschockt“

+
Kritischer Blick: Liverpools Coach Jürgen Klopp macht sich Gedanken über den Neymar-Transfer.

Der Neymar-Transfer lässt auch Jürgen Klopp nicht kalt. In einem Interview regt der Coach des FC Liverpool neue Regeln im Wechsel-Wahnsinn an.

Liverpool - Trainer Jürgen Klopp hat sich unangenehm beeindruckt zum 222-Millionen-Euro-Transfer von Brasiliens Superstar Neymar vom FC Barcelona zu Paris St. Germain geäußert. "Die Zahlen haben auch mich geschockt, ich habe das bisher nicht abschließend verstanden. Jetzt ist eine Schallmauer erst einmal durchbrochen worden", sagte der Teammanager des FC Liverpool in einemSport1-Interview.

Der 50-Jährige hat aber die Hoffnung, dass der bislang beispiellose Deal zu einer Trendwende führt: "Vielleicht fangen Leute an, jetzt darüber nachzudenken, ob das so alles Sinn macht. Wenn es da Regeln gibt, die das eindämmen, wäre es sinnvoll, wenn man sie anwendet."

In der Vergangenheit, so Klopp weiter, habe er die finanziellen Klauseln der Top-Profis eher beiläufig registriert. "Da denkst du, die haben die halt reingeschrieben. Das ist wie eine Art Wertschätzung", betonte der Fußballlehrer.

Liverpool-Besitzer: Coutinho darf nicht nach Barcelona

sid

Kommentare

Meistgelesen

VfB trifft auf Bayer - Besondere Partie für Reschke
VfB trifft auf Bayer - Besondere Partie für Reschke
Ruhender Pol beim HSV - Bruchhagen gefällt der Job
Ruhender Pol beim HSV - Bruchhagen gefällt der Job
DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung
DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung
Beste Liga der Welt? - Bundesliga in Europa schlecht wie nie
Beste Liga der Welt? - Bundesliga in Europa schlecht wie nie
Derby-Kracher in Manchester: Mourinho will Guardiola stoppen
Derby-Kracher in Manchester: Mourinho will Guardiola stoppen