Premier League

Klopps Liverpool schlägt Arsenal 4:3

+
Jürgen Klopp hat in der Premier League einen spektakulären Saisonstart mit dem FC Liverpool gegen den FC Arsenal gefeiert.

London - Jürgen Klopp hat in der Premier League einen spektakulären Saisonstart mit dem FC Liverpool gegen den FC Arsenal gefeiert.

Beim FC Arsenal siegten die Reds am Sonntag 4:3 (1:1). Die Tore für Liverpool erzielten Philipp Coutinho (45.+1, 56.), Adam Lallana (49.) und Sadio Mané (63.). Der deutsche Nationalspieler Emre Can kam erst in der 70. Minute für den zweifachen Torschützen Coutinho aufs Feld.

Der FC Arsenal, bei dem EM-Teilnehmer Mesut Özil und der verletzte Kapitän Per Mertesacker nicht im Kader standen, war in einer starken ersten Halbzeit durch Theo Walcott (31.) in Führung gegangen. Durch die eingewechselten Alex Oxlade-Chamberlain (64.) und Calum Chambers (75.) machte es Arsenal, bei dem auch der Ex-Gladbacher Granit Xhaka auf dem Platz stand, noch einmal spannend.

Kommentare

Meistgelesen

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg