Nach DFB-Abschied

Spektakuläres Gerücht: Neuer Job für Ex-Nationaltrainer Jogi Löw?

Joachim Löw ist im Sommer als Bundestrainer zurückgetreten.
+
Joachim Löw ist im Sommer als Bundestrainer zurückgetreten.

Joachim Löw sucht nach dem Abschied vom DFB eine neue Aufgabe. Wird der 61-Jährige nun erneut als Nationaltrainer tätig sein?

Im Sommer ist eine Ära zu Ende gegangen. Nach der Europameisterschaft hat Bundestrainer Joachim Löw sein Amt nach 15 Jahren niedergelegt. Der 61-Jährige will sich nach dem Abschied vom DFB keinesfalls zur Ruhe setzen, sondern ist offen für eine neue Aufgabe.
HEIDELBERG24* verrät, bei welcher Nation Joachim Löw als neuer Nationaltrainer gehandelt wird und was für ein mögliches Engagement spricht.

Joachim Löw ist bereits von 2004 bis 2006 als Co-Trainer für den DFB tätig gewesen. Von 2006 bis 2021 fungiert er als Bundestrainer und wird mit dem DFB-Team 2014 in Brasilien Weltmeister. (nwo) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BVB-Ikone spricht über Götze-Abgang nach München: „Das war der größte Bruch in der Mannschaft“
BVB-Ikone spricht über Götze-Abgang nach München: „Das war der größte Bruch in der Mannschaft“
BVB-Ikone spricht über Götze-Abgang nach München: „Das war der größte Bruch in der Mannschaft“
Schalke 04: Huntelaar spielt jetzt Kreisklasse – dritte Halbzeit wichtiger als Tore
Schalke 04: Huntelaar spielt jetzt Kreisklasse – dritte Halbzeit wichtiger als Tore
Schalke 04: Huntelaar spielt jetzt Kreisklasse – dritte Halbzeit wichtiger als Tore

Kommentare