Gegen Kamerun gewonnen

Japan als erstes Team im Achtelfinale der Frauen-WM

+
Die Japanerinnen haben sich bereits für das WM-Achtelfinale qualifiziert.

Vancouver - Titelverteidiger Japan steht als erste Mannschaft vorzeitig im Achtelfinale der Frauen-Fußball-WM in Kanada.

Nach dem 2:1 (2:0) gegen Kamerun sind die Asiatinnen in der Gruppe C vor dem abschließenden Vorrunden-Spieltag nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen.

Die Tore für Japan erzielten Aya Sameshima (6. Minute) und Yuika Sugasawa (17.). Für Kamerun traf Ajara Nchout in der 90. Minute.

Die "Nadeshiko" ist mit sechs Punkten Spitzenreiter vor der Schweiz und Kamerun (beide 3 Zähler). Ecuador ist nach dem 1:10 gegen die Schweizerinnen ohne Punktgewinn abgeschlagen Tabellen-Letzter. Da die von Martina Voss-Tecklenburg trainierten Schweizerinnen und Kamerun am Dienstag in Edmonton im direkten Duell aufeinandertreffen, steht Japan als erster Achtelfinalist fest.

Ergebnisse und Tabellen

Hier erfahren Sie alles Wichtige zur deutschen Mannschaft bei der Frauen-WM.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
Vorsicht Europa: So planen die Chinesen die Fußball-Revolution
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
FC Bayern: Erweckungserlebnis für die Triple-Helden
Coach Enrique verliert nach PSG-Schmach die Nerven
Coach Enrique verliert nach PSG-Schmach die Nerven
Unverständnis: BVB bekommt komplette Hooligan-Daten nicht
Unverständnis: BVB bekommt komplette Hooligan-Daten nicht
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang
Schwarzer Abend für BVB-Torjäger Aubameyang