Behandlung im Krankenhaus

HSV-Profi stürzt in Disco - verletzt für letzten Spieltag

+
Wegen einer Schnittverletzung musste Albin Ekdal (links) im Krankenhaus behandelt werden.

Hamburg - Bei einem Klub-Besuch zog sich der HSV-Profi Albin Ekdal eine Schnittverletzung zu und fehlt den Hanseaten nun am letzten Bundesliga-Spieltag.

Somit steht der Mittelfeldspieler dem HSV am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim FC Augsburg nicht zur Verfügung. Dies teilten die Norddeutschen am Montag via Twitter mit.

Die Blessur des Schweden, die im Krankenhaus behandelt werden musste, ist in dieser Saison nicht der erste gesundheitliche Rückschlag für Ekdal in Hamburg. Wegen diverser Verletzungen kam der 26-Jährige nur auf 14 Ligaeinsätze.

SID

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde
"Haben mich nur benutzt": Özil klagt über falsche Freunde