Plädoyer von FCB-Präsident

Hoeneß: Frühe Topduelle im Pokal "Reiz des Wettbewerbs"

+
Möchte den Modus im DFB-Pokal nicht weiter justiert sehen: Bayern-Präsident Uli Hoeneß. Foto: Matthias Balk

München (dpa) - RekordsiegerBayern München sieht dem Topspiel in der zweiten DFB-Pokalrunde beim Bundesligarivalen RB Leipzig mit einigem Respekt entgegen.

"Das ist natürlich ein schweres Los. Aber wenn man nach Berlin will, muss man jeden schlagen. Angst habe ich davor nicht", sagte Präsident Uli Hoeneß am Montag in München.

Trotz des frühen Duells zwischen Meister und Vizemeister plädiert der 65-Jährige dafür, den Modus beizubehalten. Eingriffe in die Auslosung wie Setzlisten lehnt Hoeneß ab. "Das ist der Reiz dieses Wettbewerbs, dass auch die Besten schon im Achtel- oder Viertelfinale gegeneinanderspielen können. Wenn man das auch noch korrigiert oder einjustiert, dann ist der Reiz des Pokals nicht mehr gegeben", sagte Hoeneß.

Die zweite Pokalrunde wird am 24. und 25. Oktober ausgetragen.

Infos zum FC Bayern Campus

Teams des FC Bayern

Spielplan Bayern-Profis

Profikader

DFB-Pokal, Auslosung 2. Runde

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Cristiano Ronaldo sieht rote Karte - Superstar weint, deutscher Schiri in der Kritik

Cristiano Ronaldo sieht rote Karte - Superstar weint, deutscher Schiri in der Kritik

Löw und Bierhoff wollen mit Özil auf Arsenal-Gelände sprechen - dort erleben sie dicke Überraschung

Löw und Bierhoff wollen mit Özil auf Arsenal-Gelände sprechen - dort erleben sie dicke Überraschung

Super-Sky-Schlappe: TV-Sender entschuldigt sich nach Sturmlauf der Bayern-Fans

Super-Sky-Schlappe: TV-Sender entschuldigt sich nach Sturmlauf der Bayern-Fans

Liveticker Eintracht in Marseille: Frankfurt gewinnt 2:1 und holt ersten Sieg in der Europa League

Liveticker Eintracht in Marseille: Frankfurt gewinnt 2:1 und holt ersten Sieg in der Europa League

Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Wen wird Adi Hütter heute auf den Platz stellen?

Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig: Wen wird Adi Hütter heute auf den Platz stellen?

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren