Heidel ist neuer starker Mann auf Schalke

+
Christian Heidel ist der neue Sportvorstand des FC Schalke 04. Foto: Rolf Vennenbernd

Gelsenkirchen (dpa) - Für Clemens Tönnies ist Christian Heidel von sofort an "der neue starke Mann auf Schalke". Das sagte der Aufsichtsratsvorsitzende des Fußball-Bundesligisten bei der Vorstellung des neuen Sport- und Kommunikationsvorstands in Gelsenkirchen.

Tönnies kündigte an, er wolle sich weiter aus dem Tagesgeschäft zurückziehen. Heidel gebe in Zukunft die klare Richtung vor. "Und alle haben sich dieser Richtung unterzuordnen", sagte Tönnies.

Ob der als neuer Trainer gehandelte Markus Weinzierl tatsächlich Nachfolger des beurlaubten André Breitenreiter wird, ist nach wie vor offen. Namen wurden am Mittwoch nicht genannt. Heidel betonte, er favorisiere einen Kandidaten.

Vorstands-Organigramm des FC Schalke 04

Kommentare

Meistgelesen

Geschäfte mit TV-Rechten? Beckenbauer immer stärker unter Druck
Geschäfte mit TV-Rechten? Beckenbauer immer stärker unter Druck
Aus für Frankreich: Länderspieljahr für Boateng beendet
Aus für Frankreich: Länderspieljahr für Boateng beendet
Sepp Blatter belastet: US-Nationalspielerin bricht ihr Schweigen - und es ist heftig
Sepp Blatter belastet: US-Nationalspielerin bricht ihr Schweigen - und es ist heftig
Italien am Abgrund - "Farbloses Team ohne Persönlichkeit"
Italien am Abgrund - "Farbloses Team ohne Persönlichkeit"
Werder-Manager Baumann räumt Absagen von Top-Trainern ein
Werder-Manager Baumann räumt Absagen von Top-Trainern ein