„Wir haben Euch was mitgebracht“

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

Gastgeschenke der besonderen Art haben Fans des Ostseeklubs Hansa Rostock beim Drittligaspiel am Samstag bei Carl Zeiss Jena (0:1) verteilt.

Jena - Unter dem Gesang "Wir haben Euch was mitgebracht: Fisch! Fisch! Fisch!" flogen etwa 20 bis 30 dicke Fische vom Hansa-Fanblock in Richtung der Jena-Anhänger. 

Zwar erreichten die meisten Fische nicht ihr Ziel, dennoch dürfte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Aktion nicht nur als Spaß einstufen und Ermittlungen aufnehmen. Dann könnte auch auf Jena eine Strafe zukommen, da die Gäste von der Ostseeküste die großen Fische unbemerkt an den Kontrollen vorbeischleusen konnten.

Noch bunter trieben es in der vergangenen Saison die Fans von Dynamo Dresden und brachten einen Bullenkopf mit zur Partie gegen RB Leipzig.

SID

Rubriklistenbild: © dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

„Sogar Bayern-Fans schämen sich inzwischen“: So lästert das Netz über die Wut-PK von Hoeneß und Rummenigge

„Sogar Bayern-Fans schämen sich inzwischen“: So lästert das Netz über die Wut-PK von Hoeneß und Rummenigge

Journalisten-Verband zu FC-Bayern-Schelte: Kein „Katzbuckeln“

Journalisten-Verband zu FC-Bayern-Schelte: Kein „Katzbuckeln“

Lothar Matthäus spricht Klartext: Bayern-Stars gehören beim DFB auf die Bank

Lothar Matthäus spricht Klartext: Bayern-Stars gehören beim DFB auf die Bank

„Überglücklich“: Marco Reus verkündet freudige Nachricht auf Instagram

„Überglücklich“: Marco Reus verkündet freudige Nachricht auf Instagram

Neuer Eklat um Aubameyang: Ex-Dortmunder verweigert Reise zu Länderspiel 

Neuer Eklat um Aubameyang: Ex-Dortmunder verweigert Reise zu Länderspiel 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren