Jonathas trifft

Hannover 96 schlägt Schalke 04 mit 1:0

+
Hannovers Trainer Andre Breitenreiter hat seinen Ex-Verein Schalke 04 mit 1:0 besiegt. Foto: Peter Steffen

Hannover (dpa) - Hannover 96 hat am zweiten Bundesliga-Spieltag gegen Schalke 04 den zweiten Sieg geschafft. Die Hannoveraner schlugen zuhause in der mit 49 000 Zuschauern ausverkauften HDI-Arena die Schalker mit 1:0 (0:0).

Torschütze für Hannover war der brasilianische Neuzugang Jonathas in der 67. Minute. Jonathas ist mit geschätzt neun Millionen Euro der bisher teuerste Einkauf der Niedersachsen. Für Schalke war es nach dem 2:0 zum Saison-Auftakt gegen Vizemeister RB Leipzig die erste Niederlage. Die Hannoveraner zeigten sich kampfstark. Den Schalkern fehlte Durchschlagskraft. Schalke ist nach dem zweiten Spieltag Achter der Tabelle, Hannover Vierter.

Schalke 04

Hannover 96

Bundesliga-Tabelle

Fakten zu der Begegnung

Kommentare

Meistgelesen

RB Leipzig braucht Heimsieg und Schützenhilfe - Risiko mit Sabitzer?
RB Leipzig braucht Heimsieg und Schützenhilfe - Risiko mit Sabitzer?
Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck
Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck
Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger
Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
Mönchengladbach trauert um ehemaligen Stürmer Henning Jensen
Mönchengladbach trauert um ehemaligen Stürmer Henning Jensen