Zur Saisoneröffnung

Vatikan-Team unterliegt Gladbachs Weisweiler-Elf

Mönchengladbach - Die als Weisweiler-Elf bekannte Traditionsmannschaft des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat eine Auswahl des Vatikan mit 8:1 geschlagen.

Im Borussia-Park bestritt das Team aus dem Kirchenstaat ihr erstes Auswärtsspiel. In der 60-minütigen Partie wurden die Gladbacher von Herbert „Hacki“ Wimmer angeführt, der unter dem legendären Fohlen-Trainer Hennes Weisweiler die erfolgreichen 70er Jahre mitgestaltete. Zur 18-köpfigen Vatikan-Auswahl gehörten unter anderem Mitglieder der Schweizergarde sowie aus der Verwaltung der Vatikanischen Gärten und Museen.

SID

Rubriklistenbild: © AFP

Kommentare

Meistgelesen

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg