Interesse aus Mexiko

Gladbach: Kolodziejczak wohl nach Mexiko

+
Die Wege von Borussia Mönchengladbach und Timothée Kolodziejczak trennen sich wohl.

Nach einem knappen halben Jahr Zusammenarbeit mit zwei Einsätzen wird die Trennung zwischen Borussia Mönchengladbach und Verteidiger Kolodziejczak konkret.

Innenverteidiger Timothée Kolodziejczak von Bundesligist Borussia Mönchengladbach steht kurz vor einem Wechsel nach Mexiko. Der 25-Jährige reiste am Montag zum Medizincheck beim Erstligisten UANL Tigres. Das gab die Borussia bekannt. Das Transferfenster in Mexiko schließt erst am Dienstagabend. 

Kolodziejczak: Nur zwei Einsätze für die „Fohlen“ 

Der Franzose Kolodziejczak war im Winter für acht Millionen Euro vom FC Sevilla an den Niederrhein gewechselt, kam jedoch in der Rückrunde nur zu jeweils einem Einsatz in der Bundesliga und Europa League. Vor Saisonbeginn hatte er einen Muskelfaserriss erlitten.

Lesen Sie auch: Die Bundesliga und der Transfer-Wahnsinn

sid

Kommentare

Meistgelesen

VfB trifft auf Bayer - Besondere Partie für Reschke
VfB trifft auf Bayer - Besondere Partie für Reschke
Ruhender Pol beim HSV - Bruchhagen gefällt der Job
Ruhender Pol beim HSV - Bruchhagen gefällt der Job
DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung
DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung
Beste Liga der Welt? - Bundesliga in Europa schlecht wie nie
Beste Liga der Welt? - Bundesliga in Europa schlecht wie nie
Derby-Kracher in Manchester: Mourinho will Guardiola stoppen
Derby-Kracher in Manchester: Mourinho will Guardiola stoppen