Interesse aus Mexiko

Gladbach: Kolodziejczak wohl nach Mexiko

+
Die Wege von Borussia Mönchengladbach und Timothée Kolodziejczak trennen sich wohl.

Nach einem knappen halben Jahr Zusammenarbeit mit zwei Einsätzen wird die Trennung zwischen Borussia Mönchengladbach und Verteidiger Kolodziejczak konkret.

Innenverteidiger Timothée Kolodziejczak von Bundesligist Borussia Mönchengladbach steht kurz vor einem Wechsel nach Mexiko. Der 25-Jährige reiste am Montag zum Medizincheck beim Erstligisten UANL Tigres. Das gab die Borussia bekannt. Das Transferfenster in Mexiko schließt erst am Dienstagabend. 

Kolodziejczak: Nur zwei Einsätze für die „Fohlen“ 

Der Franzose Kolodziejczak war im Winter für acht Millionen Euro vom FC Sevilla an den Niederrhein gewechselt, kam jedoch in der Rückrunde nur zu jeweils einem Einsatz in der Bundesliga und Europa League. Vor Saisonbeginn hatte er einen Muskelfaserriss erlitten.

Lesen Sie auch: Die Bundesliga und der Transfer-Wahnsinn

sid

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Trennung bei Weltmeister! 2014 feierte er noch mit seiner Frau den WM-Triumph

Trennung bei Weltmeister! 2014 feierte er noch mit seiner Frau den WM-Triumph

Mesut Özil antwortet auf Geburtstagsgruß vom DFB-Team und äußert sich zum Frankreich-Spiel

Mesut Özil antwortet auf Geburtstagsgruß vom DFB-Team und äußert sich zum Frankreich-Spiel

Lothar Matthäus spricht Klartext: Bayern-Stars gehören beim DFB auf die Bank

Lothar Matthäus spricht Klartext: Bayern-Stars gehören beim DFB auf die Bank

Hummels mit kurioser Spielanalyse - Kahn ist verwundert und stellt eine Forderung an Löw

Hummels mit kurioser Spielanalyse - Kahn ist verwundert und stellt eine Forderung an Löw

Neuer Bundestrainer: Diese Kandidaten könnten Nachfolger von Jogi Löw werden

Neuer Bundestrainer: Diese Kandidaten könnten Nachfolger von Jogi Löw werden

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren