Teammanager Bierhoff stinksauer

Mega-Panne beim DFB: Ist das schon der endgültige WM-Kader?

+
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beim Training in Eppan.

Eine Veröffentlichung auf der DFB-Homepage hat im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft für Verwirrung und sogar Verärgerung gesorgt.

Eppan - In einem Eintrag wurden die Spieler des WM-Kaders in Gebärdenschrift vorgestellt - ohne Torhüter Kevin Trapp, Abwehrmann Jonathan Tah, Mittelfeldspieler Sebastian Rudy und Stürmer Nils Petersen. „Das muss eine Panne sein. Das macht mich richtig sauer“, sagte Teammanager Oliver Bierhoff bei der Pressekonferenz am Donnerstag in Eppan und betonte: „Es ist kein Hinweis auf die finale Nominierung.“

Bundestrainer Joachim Löw muss bis Montag (12.00 Uhr) noch vier Spieler aus seinem bisher 27-köpfigen Kader für die Fußball-WM in Russland streichen. Trapp, Tah, Rudy und Petersen gehören zu den Kandidaten, die kein persönliches WM-Ticket bekommen könnten.

Der DFB erklärte die Panne mit einem Missverständnis. Auf der Homepage sei ein Plakat zu sehen, das die Mühlezeitung, eine Schülerzeitung der Schule Haslachmühle im baden-württembergischen Horgenzell, in Zusammenarbeit mit der Aktion Mensch, dem Deutschen Fußball-Bund und dem Dachverband Deutscher DEAF Fanclubs e.V. (DDDF) schon vor längerer Zeit erstellt habe. Das Poster soll dazu beitragen, „dass sich Fußballbegeisterte mit und ohne Behinderung gemeinsam über die WM verständigen können“, heißt es auf der Internetseite.

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Eintracht gegen Leipzig: Heftiges Randale-Video vor Bundesliga-Spiel aufgetaucht

Eintracht gegen Leipzig: Heftiges Randale-Video vor Bundesliga-Spiel aufgetaucht

Vorne ohne Coolness, hinten konfus: So verpatzte Werder den Start

Vorne ohne Coolness, hinten konfus: So verpatzte Werder den Start

Dresden-Fan fällt von Stadion-Mauer - Polizei lobt Gästefans für ihr Verhalten

Dresden-Fan fällt von Stadion-Mauer - Polizei lobt Gästefans für ihr Verhalten

Bereits nach der ersten Bundesliga-Partie: Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang

Bereits nach der ersten Bundesliga-Partie: Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang

Heftige Kritik an Nübel: „Im schnellen Erfolg die vorherigen Unterstützer vergessen“

Heftige Kritik an Nübel: „Im schnellen Erfolg die vorherigen Unterstützer vergessen“

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren