3. Liga

Frings hat noch keinen unterschriebenen Vertrag in Meppen

Ist in der 3. Liga neuer Trainer des SV Meppen: Torsten Frings. Foto: Friso Gentsch/dpa
+
Ist in der 3. Liga neuer Trainer des SV Meppen: Torsten Frings. Foto: Friso Gentsch/dpa

Meppen (dpa) - Torsten Frings hat zwei Wochen nach seiner Verpflichtung als Trainer von Fußball-Drittligist SV Meppen noch keinen unterschriebenen Arbeitsvertrag.

"Es hat zeitlich einfach noch nicht gepasst", sagte der ehemalige Vize-Weltmeister dem "Kicker". "Aber das ändert nichts daran, dass man jetzt schon mit der Arbeit beginnt. Wenn ich etwas zusage oder verspreche, dann halte ich es auch ein. Das gilt auch für den SV Meppen. Alte Schule halt, selten, aber es gibt sie tatsächlich noch."

Der inzwischen 43 Jahre alte ehemalige Profi von Werder Bremen, Bayern München und Borussia Dortmund erhält bei den Niedersachsen einen Zweijahresvertrag mit Verlängerungsoption. Zuletzt war Frings bis Dezember 2017 als Trainer beim SV Darmstadt 98 in der Zweiten Liga tätig.

© dpa-infocom, dpa:200730-99-975476/2

Club-Mitteilung

Spielerprofil Frings auf dfb.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DFL-Rechtevergabe: Monopolkommission kritisiert Kartellamt
DFL-Rechtevergabe: Monopolkommission kritisiert Kartellamt
Neururer leitet VDV-Proficamp für vereinslose Spieler
Neururer leitet VDV-Proficamp für vereinslose Spieler
Schalke muss Star verkaufen: Amine Harit, Ozan Kabak oder Weston McKennie könnten gehen
Schalke muss Star verkaufen: Amine Harit, Ozan Kabak oder Weston McKennie könnten gehen
Frings hat noch keinen unterschriebenen Vertrag in Meppen
Frings hat noch keinen unterschriebenen Vertrag in Meppen

Kommentare