Während des Montagsspiels

Drama in der Bundesliga: Frankfurter Fan stirbt im Stadion

+
Die Partie zwischen Eintracht Frankfurt  und RB Leipzig wurde von einem tragischen Ereignis überschattet.

In der Schlussphase des Bundesliga-Spiels zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig (2:1) ist am Montagabend ein Frankfurter Fan auf der Haupttribüne nach einer Herzattacke gestorben.

Frankfurt/Main - Das teilte die Eintracht gut eine Stunde nach der Partie im Stadion mit. Unmittelbar nach dem Schlusspfiff war ein Krankenwagen in den Innenraum der Commerzbank Arena gefahren, um diesem Mann und einem weiteren verletzten Anhänger zu helfen. Für den Fan mit der Herzattacke kam jede Hilfe zu spät. Der andere war nach dem Spiel von einem Zaun gestürzt und musste behandelt werden.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Auslosung der Europa League: So reagieren Bayer und die Eintracht auf die nächsten Gegner

Auslosung der Europa League: So reagieren Bayer und die Eintracht auf die nächsten Gegner

Nach Entlassung von José Mourinho: Überraschungs-Nachfolger bei ManU?

Nach Entlassung von José Mourinho: Überraschungs-Nachfolger bei ManU?

Wo läuft die Champions League 2018/2019 live im TV und Live-Stream?

Wo läuft die Champions League 2018/2019 live im TV und Live-Stream?

Harte Worte: Wirtschaftsexperte schüttelt den Kopf über FC Bayern und Uli Hoeneß

Harte Worte: Wirtschaftsexperte schüttelt den Kopf über FC Bayern und Uli Hoeneß

Nach Skandal in Rom: Starke Frankfurter besiegen Leverkusen in Hoch-Tempo-Spiel 2:1

Nach Skandal in Rom: Starke Frankfurter besiegen Leverkusen in Hoch-Tempo-Spiel 2:1

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren