Bittere Niederlage

AC Florenz verliert bei Comeback von Gomez

+
Mario Gomez gab in der 70. Minute sein Comeback für den AC Florenz. Die Niederlage konnte er aber nicht mehr abwenden.

Genua - Der AC Florenz hat beim Comeback des Fußball-Nationalspielers Mario Gomez eine bittere Auswärts-Niederlage in der italienischen Serie A kassiert.

Die Fiorentiner verloren bei Sampdoria Genua mit 1:3 (1:2) und verpassten den Anschluss an die oberen Tabellenränge. Gomez wurde nach sechswöchiger Pause wegen einer Oberschenkelverletzung in der 70. Minute eingewechselt.

Angelo Palombo (26., Foulelfmeter) und Luca Rizzo (43.) hatten Sampdoria bereits mit 2:0 in Führung geschossen. Stefan Savic (45.) gelang zwar der Anschlusstreffer für Florenz, doch Eder (77.) sorgte schließlich für die Entscheidung.

SID

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Podolski-Abschied: „Mir als Regisseur wäre das zu kitschig“
Bösartiger Tumor entfernt - Seeler: "Ich werde wieder ganz gesund"
Bösartiger Tumor entfernt - Seeler: "Ich werde wieder ganz gesund"
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Fluch über Amateur-Verein? Zwei Sportler sterben in 48 Stunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
Am Tag nach dem Spiel: Irischer Profi tot aufgefunden
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück
DFB-Team: Werner fällt aus - aber drei Spieler kehren zurück