Erstes WM-Gruppenspiel

Deutschland-Startelf heute gegen Japan: Mit Müller, ohne Goretzka - aber mit einer Abwehr-Überraschung

Thomas Müller steht gegen Japan in der Startelf.
+
Thomas Müller steht gegen Japan in der Startelf.

Deutschland bekommt es bei der WM 2022 mit Japan zu tun. Darf Thomas Müller ran? Wer ersetzt Leroy Sané? Wo spielt Joshua Kimmich? Das ist die Aufstellung des DFB-Teams.

Update, 12.42 Uhr: Knapp eineinhalb Stunden vor Anpfiff des WM-Duells zwischen Deutschland und Japan gab das DFB-Team seine Aufstellung bekannt. Mit folgender Aufstellung geht die Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick in das erste Gruppenspiel:

Neuer - Süle, Rüdiger, Schlotterbeck, Raum - Kimmich, Gündogan - Gnabry, Müller, Musiala - Havertz

Aufgrund der Verletzung von Leroy Sané geht Hansi Flick mit Musiala auf der linken Seite in die Partie. Thomas Müller rückt wohl auf die Zehn, während Kimmich und Gündogan und Kimmich die Doppelsechs bilden

DFB-Aufstellung: Wer beginnt gegen Japan im Sturmzentrum?

Update vom 23. November, 11.33 Uhr: Wie stellt Hansi Flick auf? In gut einer Stunde dürften wir‘s wissen. Gut möglich, dass Ilkay Gündogan nach der Verletzung von Leroy Sané auf die Zehn rückt und Jamal Musiala dafür über links kommt. So würde der Bundestrainer das Bayern-Duo Kimmich/Goretzka nicht sprengen.

Außerdem wird spannend zu sehen sein, wer im Sturmzentrum startet. Hier dürfte sich Flick zwischen Havertz und Müller entschieden. Wer wird‘s sein?

Erstmeldung vom 22. November, 21.52 Uhr: München/ ar-Rayyan - Wohin mit Thomas Müller? Wer ersetzt Leroy Sané? Bricht er den FC-Bayern-Block? Dies dürften die drei zentralen Fragen für Bundestrainer Hansi Flick vor dem Auftakt Deutschlands gegen Japan an diesem Mittwoch (14 Uhr, MEZ, hier im Live-Ticker) bei der WM 2022 sein.

Aufstellung Deutschlands gegen Japan: Leroy Sané fehlt, spielt Thomas Müller offensiv?

Sané galt als gesetzt. Doch der Münchner Offensivspieler steht aufgrund von Knieproblemen gegen den viermaligen Asienmeister nicht zur Verfügung. Flick muss umstellen. Und bricht deshalb das bajuwarische Fünfer-Bollwerk in der Zentrale zwischen defensiven und offensiven Mittelfeld sowie auf den Flügeln?

Ursprünglich hatte sich ein Fünfergespann mit Joshua Kimmich und Leon Goretzka an der Scharnierstelle zwischen Sechser-Position und „der Acht“ angedeutet, flankiert durch Sané und Serge Gnabry auf den Außen, stets im Positionswechsel mit dem verkappten Spielmacher Jamal Musiala.

Im Video: WM in Katar - Manuel Neuer darf doch keine One-Love-Binde tragen

Doch: Daraus wird gegen die mit acht Spielern aus der Fußball-Bundesliga gespickte Auswahl der Japaner nichts. Ist genau das die Chance für Routinier Müller? Der 32-jährige Oberbayer hat im deutschen Kader bei der WM 2022 die meisten Länderspieltore (44) zu verzeichnen. Das und seine bekannten Raumdeuter-Qualitäten sind Argumente für einen Einsatz gegen die „Samurai Blue“, wie die japanische Nationalmannschaft von ihren Fans gerufen wird.

WM 2022: Aufstellung des DFB-Teams gegen Japan - Gündogan und Götze sind Kandidaten

Müller könnte dann zentraler kreuzen, während Gnabry explosiv über die Flanke kommt und Musiala einfach nur drauf los dribbelt. So wie es der 19-Jährige beim deutschen Bundesliga-Rekordmeister in den vergangenen Monaten reihenweise tat. Seine zweite Paradeposition ist schließlich die des Linksaußen.

Noch eine Alternative für die Offensive: 2014er-WM-Held Mario Götze (Eintracht Frankfurt). Nicht nur deshalb könnte der Bayern-Block auf der Mittelachse endgültig gebrochen werden. Flick gilt als großer Fan von Ilkay Gündogan, der mit seinen mittlerweile 32 Jahren bei Guardiola-Klub Manchester City zum Kapitän aufgestiegen ist.

Flanken von rechts Außen? Joshua Kimmich vom FC Bayern im DFB-Team.

Aufstellung Deutschlands gegen Japan: Stellt Flick Bayerns Kimmich rechts hinten auf?

Eine Möglichkeit wäre, dass der ehemalige Spieler von Borussia Dortmund im Mittelfeld die Doppel-Sechs (oder -Acht) mit Goretzka bildet und Kimmich in die Viererkette zurückrutscht. Denn: Die Problemposition im DFB-Team ist fast schon traditionell die des Rechtsverteidigers.

Auffällig: FCB-Coach Julian Nagelsmann stellte den 27-jährigen Schwaben just im letzten Bundesliga-Spiel vor der WM-Pause beim FC Schalke (2:0) rechts hinten auf. Rund um die Partie erzählte Nagelsmann darüber hinaus verklausuliert, er habe Kontakt mit Flick gehabt. Weil dieser ihn bat, Kimmich Einsatzzeiten als Rechtsverteidiger zu geben? Auf links hinten spielte sich in den vergangenen Wochen indes bei RB Leipzig David Raum nach holprigem Saisonstart in den Mittelpunkt. Darf er auch gegen Japan auf den Platz? Oder rückt BVB-Verteidiger Nico Schlotterbeck aus der Innenverteidigung nach links?

Voraussichtl. Aufstellung Deutschlands: Neuer - Kimmich, Rüdiger, Süle, Schlotterbeck (Raum) - Gündogan, Goretzka - Gnabry, Müller (Götze), Musiala - Havertz (Füllkrug)

(pm)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Dry January“ beim FC Bayern! Auch gegen die Eintracht gibt‘s keinen Sieg
„Dry January“ beim FC Bayern! Auch gegen die Eintracht gibt‘s keinen Sieg
„Dry January“ beim FC Bayern! Auch gegen die Eintracht gibt‘s keinen Sieg
WM 2022: Das sind die Spielerfrauen der DFB-Stars
WM 2022: Das sind die Spielerfrauen der DFB-Stars
WM 2022: Das sind die Spielerfrauen der DFB-Stars
Niclas Füllkrug macht den Unterschied: Werder Bremen gewinnt letztes Testspiel gegen Schalke 04
Niclas Füllkrug macht den Unterschied: Werder Bremen gewinnt letztes Testspiel gegen Schalke 04
Niclas Füllkrug macht den Unterschied: Werder Bremen gewinnt letztes Testspiel gegen Schalke 04
Historisches Debakel: Der SV Werder wird vom 1. FC Köln vorgeführt und hilft fleißig mit
Historisches Debakel: Der SV Werder wird vom 1. FC Köln vorgeführt und hilft fleißig mit
Historisches Debakel: Der SV Werder wird vom 1. FC Köln vorgeführt und hilft fleißig mit

Kommentare