Spanischer Stürmer wechselt

Torres: Mailand oder Madrid - hauptsache Atletico

+
Fernando Torres.

London - Der spanische Fußball-Nationalspieler Fernando Torres wechselt zum 5. Januar vom englischen Tabellenführer FC Chelsea fest zum AC Mailand. Das war aber noch nicht alles.

Bisher spielte der Welt- und Europameister auf Leihbasis für Milan. Nach übereinstimmenden Medienberichten ist der Wechsel aber lediglich der erste Schritt für einen Weitertransfer Torres' zum spanischen Meister Atletico Madrid. Im Gegenzug soll der italienische Nationalspieler Alessio Cerci von Atletico zu Milan wechseln.

„El Nino“ Torres, der seine Karriere einst in den Jugendmannschaften von Atletico begann, ist seit Ende August nach Mailand verliehen. 2007 war der heute 30-Jährige von Atletico zum FC Liverpool und von dort 2011 für rund 60 Millionen Euro zum FC Chelsea gewechselt.

sid

Kommentare

Meistgelesen

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
Klopp zu den Bayern? Von wegen!
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
"Skandal!": Fehlentscheidungen schlagen hohe Wellen im Netz
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Bayern-Aus: XXL-Drama statt Heldenepos
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg 
Vidal in Rage wegen „Clown“ Kassai und „geraubtem“ Sieg