Premier League

FC Liverpool siegt mit 4:1 bei West Ham United

+
Liverpools Mohamed Salah aus Agypten jubelt mit seinem deutschen Teamkollegen Emre Can (oben) nach seinem Tor. Foto: John Walton/PA Wire

Jürgen Klopp feiert mit dem FC Liverpool dank einer starken Offensive einen 4:1-Auswärtssieg und stürzt West Ham United tiefer in die Krise. Huddersfield Town setzt sich in Unterzahl mit 1:0 gegen West Bromwich Albion durch.

London (dpa) - Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool in der englischen Premier League am Samstag einen wichtigen Auswärtssieg gefeiert. Bei West Ham United siegten seine Reds deutlich mit 4:1 (2:0).

Auch sein Trainerkumpel David Wagner war mit Huddersfield Town erfolgreich. Die Terriers gewannen in Unterzahl mit 1:0 (1:0) gegen West Bromwich Albion.

Mohamed Salah (21./75. Minute), Joel Matip (24.) und Alex Oxlade-Chamberlain (56.) trafen im London Stadium für den FC Liverpool, der bereits sein 16. Auswärts-Gegentor kassierte. Manuel Lanzini (55.) erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für West Ham, das am Samstag nur einen Punkt Abstand zu den Abstiegsplätzen hatte.

Klopp musste in London auf den angeschlagenen Brasilianer Philippe Coutinho verzichten. Der Senegalese Sadio Mané spielte nach seiner Verletzungspause überraschend direkt von Beginn an. Liverpool stand nach dem Sieg auf Platz sechs der Tabelle und war zunächst punktgleich mit dem Fünften FC Arsenal und dem Vierten FC Chelsea, die erst am Sonntag ihre Partien bestreiten mussten.

Aufsteiger Huddersfield, der in der Vorwoche mit 0:3 in Liverpool verloren hatte, überstand im heimischen John Smith's Stadium eine gute halbe Stunde in Unterzahl, nachdem der deutsche Profi Christopher Schindler in der zweiten Halbzeit nach wiederholtem Foulspiel die gelb-rote Karte gesehen hatte. Den entscheidenden Treffer hatte Rajiv van La Parra in der 44. Minute erzielt.

BBC-Spielbericht Liverpool

BBC-Spielbericht Huddersfield

Premier League Website

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Ronaldo äußert sich zu Vergewaltigungs-Vorwürfen: „Bin ein Vorbild.“

Ronaldo äußert sich zu Vergewaltigungs-Vorwürfen: „Bin ein Vorbild.“

„Überglücklich“: Marco Reus verkündet freudige Nachricht auf Instagram

„Überglücklich“: Marco Reus verkündet freudige Nachricht auf Instagram

Neuer Bundestrainer: Diese Kandidaten könnten Nachfolger von Jogi Löw werden

Neuer Bundestrainer: Diese Kandidaten könnten Nachfolger von Jogi Löw werden

Thomas Müller verbringt Halbzeitpause in der Kabine, statt sich aufzuwärmen  - Aus diesem Grund

Thomas Müller verbringt Halbzeitpause in der Kabine, statt sich aufzuwärmen  - Aus diesem Grund

Internationale Presse: Löws „12-jährige Amtszeit als König scheint sich dem Ende zu nähern“

Internationale Presse: Löws „12-jährige Amtszeit als König scheint sich dem Ende zu nähern“

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren