Auftaktspiel der Bundesliga

Vorteil für FCB? Leverkusen bangt um diesen Stammspieler

+
Julian Brandt (M.) könnte gegen den FC Bayern fehlen.

Bayer Leverkusen trifft zum Auftakt der neuen Bundesliga-Saison auf den FC Bayern München. Nun bangt die Werkself um den Einsatz von Julian Brandt, der am Dienstagvormittag das Training abbrechen musste.

Leverkusen - Fußball-Nationalspieler Julian Brandt vom Bundesligisten Bayer Leverkusen musste das Training am Dienstagvormittag aufgrund einer Verletzung im linken Knie abbrechen und klagte über Schmerzen. Ob der 21-Jährige im Saison-Auftaktspiel am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport und ZDF) bei Titelverteidiger Bayern München eingesetzt werden kann, stand zunächst nicht fest. Brandt war bereits bandagiert in die Einheit am Dienstag gegangen.

Beim deutschen Rekordmeister gibt es dagegen gute Nachrichten: Manuel Neuer stand am Montagmittag wieder im Teamtraining. Starstürmer Robert Lewandowski fehlte derweil zwar, doch wie die Bayern auf ihrer Homepage mitteilten, war dies nur eine Vorsichtsmaßnahme nach einem Schlag auf das Knie aus der Partie gegen Chemnitz gewesen.

SID

Kommentare

Meistgelesen

VfB trifft auf Bayer - Besondere Partie für Reschke
VfB trifft auf Bayer - Besondere Partie für Reschke
Ruhender Pol beim HSV - Bruchhagen gefällt der Job
Ruhender Pol beim HSV - Bruchhagen gefällt der Job
DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung
DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung
Beste Liga der Welt? - Bundesliga in Europa schlecht wie nie
Beste Liga der Welt? - Bundesliga in Europa schlecht wie nie
Derby-Kracher in Manchester: Mourinho will Guardiola stoppen
Derby-Kracher in Manchester: Mourinho will Guardiola stoppen