Nachgereist

FC Bayern in Dortmund doch mit Kimmich

+
Joshua Kimmich kann doch für die Bayern im Spiel beim BVB auflaufen. Foto: Sven Hoppe

Dortmund (dpa) - Der FC Bayern München kann das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga bei Borussia Dortmund doch mit Joshua Kimmich bestreiten. Wider Erwarten steht der Nationalspieler in der Startelf für die Partie am Samstag.

Der Rechtsverteidiger hatte am Freitag wegen einer Magenverstimmung auf die Reise mit der Mannschaft nach Dortmund verzichtet, war aber am Samstag zum Team gestoßen. Der angeschlagene Jerome Boateng muss dagegen auf der Bank Platz nehmen.

BVB-Coach Peter Bosz verzichtete zunächst auf den Einsatz von Weltmeister Mario Götze und Europameister Raphael Guereiro. Beide Profis gehören zu den Reservisten.

Mitteilung FC Bayern

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

Kölner attackieren Berliner Fan-Bus - das hat die Polizei sichergestellt

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

DFB-Pokal: Schalke und Darmstadt weiter - Wehen und St. Pauli mit dramatischer Verlängerung

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Trainer Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren