Robben auf der Bank

FC Bayern beim Start mit drei Neuzugängen gegen Leverkusen

+
Fällt beim Auftaktspiel gegen Bayer Leverkusen aus: Bayern-Profi Arjen Robben. Foto: Hendrik Schmidt

München (dpa) - Titelverteidiger FC Bayern München eröffnet die 55. Saison der Bundesliga mit den Neuzugängen Sebastian Rudy, Niklas Süle und Rekordeinkauf Corentin Tolisso in der Startelf.

Der in der Vorbereitung lange fehlende Arjen Robben sitzt am Abend (20.30) gegen Bayer Leverkusen in der ausverkauften Münchner Arena zunächst auf der Ersatzbank. Angeführt wird der Rekordmeister von Thomas Müller als Kapitän. Die Gäste aus Leverkusen beginnen mit den Neuzugängen Sven Bender in der Abwehr und Dominik Kohr im Mittelfeld.

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Partner FC Bayern

Infos zum Videoassistenten

Infos zum Saisoneröffnungsspiel

Neuheiten in der Bundesliga

Bundesliga-Statistiken FC Bayern

Bundesliga-Statistiken Bayer Leverkusen

Kader Bayer Leverkusen

Daten und Fakten zu Bayer-Trainer Heiko Herrlich

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Lothar Matthäus spricht Klartext: Bayern-Stars gehören beim DFB auf die Bank

Lothar Matthäus spricht Klartext: Bayern-Stars gehören beim DFB auf die Bank

Neuer Bundestrainer: Diese Kandidaten könnten Nachfolger von Jogi Löw werden

Neuer Bundestrainer: Diese Kandidaten könnten Nachfolger von Jogi Löw werden

„Überglücklich“: Marco Reus verkündet freudige Nachricht auf Instagram

„Überglücklich“: Marco Reus verkündet freudige Nachricht auf Instagram

Thomas Müller verbringt Halbzeitpause in der Kabine, statt sich aufzuwärmen  - Aus diesem Grund

Thomas Müller verbringt Halbzeitpause in der Kabine, statt sich aufzuwärmen  - Aus diesem Grund

Neuer Eklat um Aubameyang: Ex-Dortmunder verweigert Reise zu Länderspiel 

Neuer Eklat um Aubameyang: Ex-Dortmunder verweigert Reise zu Länderspiel 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren