Gegen Drittligisten

FC Barcelona blamiert sich im spanischen Pokal

+
Lässt nach dem Remis den Kopf hängen: Barcas Adriano

Villanueva - Peinliche Nummer für den FC Barcelona: Im spanischen Pokal konnte sich die Star-Mannschaft im Hinspiel nicht gegen einen Drittligisten durchsetzen.

Der FC Barcelona hat sich im Achtelfinal-Hinspiel des spanischen Fußball-Pokals blamiert. Beim Drittligisten Villanovense kam das Team von Trainer Luis Enrique am Mittwoch nicht über ein 0:0 hinaus. 

Ohne viele Stammspieler scheiterte Barca immer wieder an Villanovenses Torwart Jose Antonio Fuentes. Barcelonas Torhüter Marc-Andre ter Stegen verfolgte das Spiel von der Bank. Das Rückspiel in Barcelona findet am 2. Dezember statt.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Ticker: Deutschland siegt in turbulenter Partie gegen Australien
Ticker: Deutschland siegt in turbulenter Partie gegen Australien
Bericht: Cristiano Ronaldo will Real verlassen
Bericht: Cristiano Ronaldo will Real verlassen
Cristiano Ronaldo zu Bayern? Jetzt spricht Rummenigge
Cristiano Ronaldo zu Bayern? Jetzt spricht Rummenigge
Ticker: Deutsche U21 siegt trotz vergebenem Elfmeter
Ticker: Deutsche U21 siegt trotz vergebenem Elfmeter
Löw warnt vor Chile: "Eine der weltbesten Mannschaften"
Löw warnt vor Chile: "Eine der weltbesten Mannschaften"