Mittelfeldspieler kehrt Deutschland den Rücken

Ex-Schalker Neustädter kurz vor Wechsel

+
Roman Neustädter

Istanbul - Roman Neustädter hat einen neuen Verein gefunden. Jetzt soll alles ganz schnell gehen. Was fehlt jetzt noch, ist die Unterschrift des Ex-Schalkers unter dem Dreijahresvertrag.

Der russische Nationalspieler Roman Neustädter hat sich für einen Wechsel zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul entschieden. Wie mehrere türkische Medien berichten, reist der 28-Jährige noch am Dienstag nach Istanbul und soll dort nach dem Medizincheck am Mittwochvormittag einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

Neustädter hatte nach dem Vorrunden-Aus der Russen bei der EM in Frankreich mitgeteilt, dass er den Bundesligisten Schalke 04 verlassen werde. "Ich habe mich dazu entschieden, die Verhandlungen mit dem FC Schalke 04 zu beenden", schrieb Neustädter bei Facebook und klagte über mangelnde Wertschätzung bei den Königsblauen.

Kommentare

Meistgelesen

Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Jonker beim VfL entlassen - Nachfolger steht fest
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Ärger über Fans und Niederlage: „Versautes“ Kölner Europacup-Comeback
Ancelotti und Wüterich Ribéry klären Situation
Ancelotti und Wüterich Ribéry klären Situation
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Obszöne Baier-Geste bei Augsburg-Sieg - Hasenhüttl wütend
Spielerberater Struth zu Dembélé-Wechsel: „Darauf habe ich keinen Bock mehr“
Spielerberater Struth zu Dembélé-Wechsel: „Darauf habe ich keinen Bock mehr“